News

EBACKUP 2.0 und neue Grafikkartenserie Panther

Gleich mehrere Neuheiten bietet MW electronic an. Zum einen gibt es die neue Grafikkartenserie Panther für alle STs. Die Hauptplatine istdankderSMD-Bestückungkaum größer als der 68000er-Prozessor, auf oder unter den die Karte gesteckt wird. Die eigentliche ISA-Bus-Grafikkarte wird über Flachbandkabel angeschlossen, so daß sie sich überall im Rechnergehäuse plazieren läßt, was vor allem auch bei Tower-Umbauten ein großer Vorteil ist. Durch die ausgefeilte Buspufferung kommt der Adapter auch mit den gängigen Beschleunigern und vor allem auch mit der PAK68/ 3 bestens zurecht. Je nach Anforderungen und Geldbeutel stehen einem verschiedene Grafikkarten zur Verfügung. Zum einen gibt es die ET4000/W32-Karte, die mit dem entsprechenden NVDI von Behne & Behne betrieben wird und zum anderen gibt es die MACH64-Karte mit dem zugehörgen NOVA-VDI, die auch die professionelleren Ansprüche befriedigt.

Kurz vor der Auslieferung befindet sich auch EBACKUP 2.0. Die neue Version unterstützt nun auch lange Dateinamen, Batch-Betrieb für automatische Backups, Hintergrundformatierung, Drag&Drop, alle Multitasking-Systeme, unter Magic-Mac lassen sich sogar alle Mac-Laufwerke (inkl. Netzwerkbetrieb) sichern, ein Batchrecorder vereinfacht die Aufzeichnung immer wiederkehrender Backup-Vorgänge, Ml-NIX-Attribute werden ausgewertet, und natürlich sind die verschiedenen BackupArten (Datei- und Image-und Kopierer-Backup) mit und ohne Hochleistungskomprimierung möglich. Die neue Version 2.0 wird 129,-DM kosten und ab der proTOS lieferbar sein.

Zu guter Letzt möchte MW electronic noch die Eröffnung ihres neuen Ladengeschäfts bekanntgeben. Ab dem 4.11. werden Sie gerne individuell für ATARI, Mac und PC beraten und können auch alle Systeme und die verschiedenen Emulatoren direkt vorgeführt bekommen. Ausführliche Informationen erhalten Sie bei:

MW electronic Heisterbacher Str. 96 S3639 Königswinter

ErgoDent auch auf PC und Mac

Die Zahnarzt-Software ErgoDent ist nun nicht nur wie bisher auf Rechnern der ATARI-ST/TT-Reihe verfügbar, sondern auch auf PCs (mit der Janus-Karte) sowie auf Apple-Mac-intosh-Rechnem (mit MagiCMac). Auf ATARI- und PC-Plattformen ist ErgoDent auch als Netzwerkversion verfügbar, für den Macintosh wird die Netzwerkversion gegen Ende dieses Jahres fertiggestellt sein, ebenso die Einbindung digitaler Röntgensysteme in ErgoDent (in Kürze).

ErgoDent Software GmbH Bahnhofstr. 33 76476 Bischweier

Tarkus V.2.1. & Tarkus LT

Tarkus liegt jetzt in der Version 2.1 vor. Neu hinzugekommen sind dBase III-Import und Datensatzwiederholung bei dBase-Import. Das Update von Version 2.0 nach 2.1 ist kostenlos und gegen frankierten Rückumschlag mit Originaldiskette zu beziehen.

Tarkus LT bietet alle Funktionen der Tarkus 2.1-Version. Zusätzlich istTarkus LT in der Lage Postfrachtidentcodes und Postfrachtleitcodes auszugeben. Durch diese Vorleistung können Postfrachtversender Portokosten sparen. Tarkus LT kostet 198,- DM. Update von Tarkus 2.1 nach LT: 59,- DM.

Pergamon Software Christian Lehmann Am Roten Hang 14 61476 Kronberg

Script jetzt in Version 5

Eine der ersten Textverarbeitungen auf dem ATARI ist jetzt in der Version 5 verfügbar. Der Funktionsumfang beinhaltetTabellengenerierung, Index- und Inhaltsverzeichnis, Drag & Drop, fortlaufende Nummern, Querverweise, Rechnen im Text, Seitenmarkierungen und -verweise, Textbausteine, Absatzrahmungen, RTF-Import/Export, Spaltensatz, Wortprüfung, Serienbriefe, Faxoption, Kombitasten, Querdruck, Arbeitsumgebung speicherbar und eine direkte Schnittstelle zu Formula. Die Version 5 gibt es ab dem 15. November für 99,- DM.

Purix Software Volker Christen Karistr. 45 38106 Braunschweig

Thesaurus als Hypertext und Datenbank

Für alle Vielschreiber und Autoren gibt es nun endlich das erste Synonym-Lexikon für ST/TT/ Falcon/MagiCMac als praktischen Hypertext für ST-Guide. In über3.300 Datensätzen finden sich ca. 16.000 Synonyme, die dank ST-Guide jederzeit abgerufen werden können.

Außer als Hypertext liegt der Thesaurus auch als Datenbank für Tempus Word (ab V2.9 pro) vor. Besitzer dieser Textverarbeitung können per beiliegendem Makro Synonyme automatisch suchen und in den Text übernehmen.

Auf der Diskette befindet sich neben dem Hypertext und der Datenbank natürlich auch die aktuelle Version von ST-Guide. Den Thesaurus erhalten Sie gegen Einsendung von DM 20,-(Scheck oder Schein). Bitte geben Sie bei der Bestellung an. ob Sie eine DD-oder eine HD-Diskette wünschen.

Ulli Hahndorf Pastorenweg 140 28237 Bremen

Neues von MIDI COM CCN Light

Nach monatelanger Rangelei um die Produktionsstätte und den Vertrieb ist nun alles geklärt. Richter EDV produziert und vertreibt MIDI COM CCN Light exklusiv. Der Preis für die Software MIDI COM beträgt 99,- DM; mit ihr ist schon ein Betrieb über die MIDI-Schnittstelle möglich. Die ROM-Port-Version CCN Light kostet inkl. 3 Meter Kabel 189,- DM. Wer ein längeres Kabel benötigt, mußdies schon bei der Bestellung angeben.

Der Meter kostet 4,- DM, wobei eine Länge von 30 Metern bisher als erfolgreich getestet wurde. MIDI COM-Updates können wie gewohnt für 30,-DM/V-Scheck abgerufen werden. CCN Light Hardware-Upgrades werden möglich sein.

Richter EDV Sonderdienste Hagener Str. 65 58285 Gevelsberg

Deutsche CompuServe-Homepage im World Wide Web

Ab sofort steht den Benutzern des World Wide Web und damit auch allen Mitgliedern von CompuServe die Deutsche CompuServe Home Page zur Verfügung. Wenn Sie in Ihrem WWW-Browser die Adresse http://www.compuserve.com/de/ eingeben, erreichen Sie dieses brandneue und damit erste Produkt von CompuServe Deutschland im World Wide Web. Aufgabe dieser Home Page ist die umfassende Information der Besucher über die Dienstleistungen von CompuServe, ganz egal, ob sie bei CompuServe bereits Mitglied sind oder es noch werden möchten. Dabei wird besonders auf lokale, für die deutschsprachigen Besucher interessante Inhalte eingegangen. Übergänge zur amerikanischen CompuServe Home Page erweitern das deutschsprachige Angebot mit internationalen Informationen.

VISY - ein vollautomatisches Kompositionsprogramm

VISY ist ein einfach bedienbares, vollautomatisches Kompositionsprogramm. Mit wenigen Parametern (Laufzeit, Pattern-Zahl, Stimmung ...) werden in Echtzeit komplexe GEMA-abgabenfreie Musikstücke mit Melodie- und Harmoniestimmen für umfangreiche Einsatzzwecke wie Soundtracks oder Hintergrundmusik erzeugt. Die Kompositionen können als MIDI-File gesichert und in Sequenzerprogrammen weiterverarbeitet werden. Der eingebaute Virtuoso-Algorithmus für die Melodiestimme sorgt für eine überzeugende Klangfülle der Kompositionen. Der Preis für VISY 1 steht noch nicht fest, weitere Versionen mit komplexeren Nachbearbeitungsmöglichkeiten sind in Planung.

Galactic Soft- und Hardwareentwicklungen Julienstr. 7 45130 Essen

MIDI-Harmonizer Virtuoso

Virtuoso ist ein MIDI-Harmonizer, der einen MIDI-Kanal aus dem Datenstrom filtern und bearbeiten kann. Einzelnoten werden in Akkorde, die nach einer auswählbaren Stiltabelle vergeben werden, umgewandelt. Diese Akkorde, oder Einzelnoten daraus, können auch auf mehrere Ausgangskanäle verteilt werden. Virtuoso kann für Alleinunterhalter als einfacher und effektiver Ersatz zum MIDI-File-spielen oder auch zur Nachbearbeitung fertiger MIDI-Sequenzen eingesetzt werden. Die Software-Version ist für 250,- DM erhältlich. Eine reine Hardware-Version, die einen Computer nur noch zur Kommunikation und Voreinstellung benötigt und daher besonders bühnentauglich ist, ist in Vorbereitung.

Galactic Soft- und Hardwareentwicklungen Julienstr. 7 45130 Essen

Der neue HP LaserJet 5L

Der neue HP LaserJet 5L bietet Anwendern einen preiswerten Einstieg in den professionellen Laserdruckermarkt. Darüber hinaus verfügt er als erster HP-Laserdrucker über das neue HP PrintSmart. HP PrintSmart steht für zahlreiche Technologien, die einen schnellen, einfachen und effizienten Einsatz des Druckers ermöglichen. Der HP LaserJet 5L löst den HP LaserJet 4L ab. Der HP LaserJet 5L bietet eine Auflösung von 600 x 600 dpi mit verbesserter HP Resolution Enhancement technology (REt) und druckt vier Seiten pro Minute. Ein schneller Prozessor und eine neue Fixierertechnologie ermöglichen die Ausgabe der ersten Seite bereits 20 Sekunden nach Starten des Druckauftrages. Der 1 MByte-Standardsprecher kann mit einfach zu installierenden JEIDA-Specherbausteinen auf maximal 9 MByte aufgerüstet werden. Durch sein neues Design benötigt der HP LaserJet 5L nur eine sehr geringe Stellfläche. Die Geräuschentwicklung des neuen Druckers ist extrem niedrig. Ein neuer Toner, der bei geringer Temperatur auf dem Papier fixiert wird, macht eine Lüfter im Gerät überflüssig.

Hewlett-Packard GmbH Hewlett-Packard Straße 61352 Bad Homburg v.d.H.

Harddiskrecorder für den CLab-Falcon

ATARI/CLab-Falcon: ab der proTOS liegt es in der Version 2.20 vor. Mit DIGIT II MIDI können RAM-und Harddisksamples aufgenommen, umfangreich bearbeitet und wiedergegeben werden; digital oder analog. Unterstützt werden alle marktüblichen S/P-DIF-Interfaces. Viele Umrechnungs- und Effektfunktionen (z.B. auch Resampling von Analog-auf Digitalfrequenzen) erlauben weitgehende Sample-Manipulationen, die qualitativ extrem hochwertigen DSP-Effekte können auch nachträglich in Samples eingerechnet werden. Samples können auch über MIDI getriggert und wahlweise in Echtzeit transponiert werden. DIGIT II MIDI ist für 350,- DM erhältlich, eine Programmversion für Power-Macs ist in Vorbereitung.

Galactic Soft- und Hardwareentwicklungen Juiienstr. 7 45130 Essen

Canon und PCShopping präsentieren Kreativ-Wettbewerb

Alle künstlerisch versierte und Design-orientierte EDV-Freaks sind eingeladen, am Canon und PC-Shop-ping Kreativ-Wettbewerb teilzunehmen und etwas mehr Farbe in die graue PC-Weit zu bringen. Aufgabe ist es, den Canon BJC-600e-Farb-Bubble-Jet-Drucker mit kreativen Desing-Ideen farblich neu zu gestalten. Zunächst werden die Hobby-Künstler gebeten, ihren ausgefallenen Vorschläge der Drucker-Bemalung zu skizzieren (Papier, Diskette u.a.) und bis spätestens 11. Dezember 1995 an die PC-Shopping-Redaktionzu schicken. Eine fachkundige Jury von Designern, Art-Directoren und Fotografen werden aus allen Zusendungen die zehn besten auswählen. Diese zehn erhalten daraufhin jeweils ein Druckergehäuse, das es kreativ, verrückt und individuell zu bemalen gilt. Aus dieser Teilnehmergruppe wird die einfallsreichste Idee ermittelt und prämiert. Der erste Sieger erhält als Preis eine Canon EOS 500-Kamera und eine persönliche Einladung zur CeBIT’96, wo das Sieger-Objekt der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Natürlich gehen die übrigen „Kreativen“ nicht leer aus; wertvolle Preise warten auf alle Teilnehmer der Endrunde. Zudem touren die zehn bemalten Druckergehäuse durch Deutschlands EDV-Fachgeschäfte und werden in deren Schauräumen ausgestellt. Teilnahmebedingungen erhältlich bei:

vmm vertag gmbh Patrick Junker, Chefredakteur PC-SHOPPING Gutermannstr. 25 86154 Augsburg oder
Canon Deutschland GmbH Europark Fichtenhain A 10 47807 Krefeld

Acer für Computer-Recycling

Als erster PC-Hersteller hat Acer ein bundesweit flächendeckendes Netz von 230 Recycling-Annahmestellen zur Rücknahme von Altgeräten eingerichtet. Kunden können jetzt ihre ausgedienten Rechner bei jedem Acer-Fachhändler zur ordnungsgemäßen Entsorgung abgeben - und zwar nicht nur Acer-PCs, sondern auch Geräte anderer Hersteller. Damit leistet der für sein fortschrittliches Öko-Konzept bereits mehrfach ausgezeichnete taiwanische Computerhersteller einen weiteren Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Für PCs gab es bisher keinen solchen flächendeckenden Recycling-Service. Recycling-Partner von Acer ist die VfW Vereinigung für Wertstoffrecycling GmbH in Köln, die die Gesamtabwicklung und Qualitätssicherung übernimmt: Sie nennt dem Acer-Händler die nächstgelegene VfW-Annahmestelle, organisiert bei Bedarf geeignete Container oder einen Abholservice, regelt die ordnungsgemäße Erfassung und Sortierung in den über 230 Annahmestellen sowie die produktbezogene Demontage, Schadstoffseparierung und Fraktionierung in den über 30 VfW-Demontageunternehmen. Darüber hinaus ist die VfW auch für die Weiterverarbeitung in spezialisierten Recyclingunternehmen und für die Verwertung von Sekundärrohstoffen zuständig. Eine spezielle Sofware erfaßt und überwacht bei der VfW Zentral alle Annahme- und Verwertungsvorgänge. Diese ist wichtig, da demnächst vom Gesetzgeber ein Nachweis über die Materialströme bei Recycling gefordert wird.

Veranstaltungskalender

Regionalmesse MagiCWorld 2
am: 09.12.1995
Eppelheim/Heidelberg, Th.-Heuss-Schule, große Aula

ATARI- und Mac-Markt
am: 10.12.1995
Kolping-Haus, Langestr. 26, Frankfurt/Main

Le 1er FORUM des applications ATARI
am: 16. u. 17.12.1995 Paris - Porte de Versailles,
Halle 2.3 du Parc des Expos



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]