Jaguar: Evolution Dino Dudes

center

Im Auftrag von ATARI wurde vom englischen Spiele-Label „Imagitec Design" das Strategiespiel "Humans" für den Jaguar umgesetzt. In "Evolution Dino Dudes" ist der Spieler verantwortlich rät die Entwicklungsgeschichte einer Horde wilder Steinzeitmenschen. Auf dem Weg durch insgesamt 80 Lavels gilt es, unterschiedliche Aufgaben zu lösen und durch das Einsammeln von Gegenständen die "Dino Dudes" mit der einen oder anderen Errungenschaft vertraut zu machen. Jedes gelöste Levels soll dabei eine Sprosse auf der Entwicklungsleiter der Steinzeitmenschen darstellen. So gibt es zu Beginn eines jeden Levels einen Auftrag, den es zu erfüllen gilt. Die ge- bzw. erfundenen Gegenstände werden in den folgenden Leyel immer wieder eingesetzt. leider Stamm erst einmal im Besitz das Feuers (im Form einer Fackel), können dann Hindernisse niedergebrannt oder Mitglieder verfeindeter Stämme verjagt werden. Mit akrobatischen Kletteraktionen worden stelle Berge und Hindernisse erklommen. Mit Hilfe eines Speeres werden, in bester Stabhochspringermanier, die tiefsten Abgründe überwunden oder gefräßige Dinosaurier aufgespießt.

Das eingesetzte Inventar und dessen Verwendungsmöglichkeiten sind während des gesamten Spielverlaufes recht vielseitig und sorgen für jede Menge Rätselspaß. Ein benötigter Gegenstand kann sich auch außerhalb des sichtbaren Bildschirmausschnittes bar adieu oder hinter Sträuchern versteckt sein. Gelegentliche Jump'nRun-Einlagen tragen dazu bei, daß die Daumen des Spielers nicht einschlafen. Ein Sprung auf den Röcken eines Flugsauriers hilft ebenso beim Überqueren von Schluchten wie eine rasante Hangabfahrt auf einem Ein- bzw. Steinrad. Bei dieser Vielzahl von gefährlichen Aktionen können schon mal ein paar "Dino Dudes" auf der Strecke bleiben. Aber keine Angst, so schnell sterben die kleinen Neandertaler nicht aus. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad verändern sich die Anzahl der "Dino Dudes" und das Zeitlimit zum Beenden eines Levels. Die Größe des Steinzeitstammes schwankt dabei zwischen acht und zwölf Mitgliedern, Wurde ein Level erfolgreich beendet, gibt's zur Belohnung ein Paßwort zum zeitsparenden Wiedereinstieg. Die Bewegungsabläufe der Steinzeitlemminge werden mit dem Drehkreuz des Joypads gesteuert. Die Auswahl der aktiven Spielfigur kann direkt über die Zahlentasten erfolgen. Ein Druck auf die B-Taste aktiviert die Icon-Leiste mit einer Auswahl von Aktionen (Drohen, Werfen, Springen uvm.). Mit der A-Taste wird die für die jeweilige Aktion eingesetzte Kraft (Wurfweite des Speeres, Sprungweite der Spielfigur usw.) festgelegt. Die grafische Umsetzung erfolgt zwar relativ detailliert und bringt den Betrachter das eine oder andere Mal zum Schmunzeln, erreicht aber unter in Strich nur 16-Bit-Niveau. Auch die akustischen Effekte sind sehr amüsant, erinnern aber eher ungewollt an das Krächzen von Steinzeitmenschen als an Sprachausgabe.

Die "Dino Dudes" sind eine gut gelungene Umsetzung und stellen tut Strategie- und Rätselfans einen niveauvollen Zeitvertreib beim warten auf weitere langersehnte Jaguar-Neuigkeiten dar.

RF

center

Evolution Dino Dudes

Hersteller: Imagitec Design
Sonstiges: 1 Spieler
Genre: Strategie
Grafik: 65%
Sound: 45%
Spaß: 75%


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]