Editorial: New TOS in Town

Es ist mal wieder soweit. Alle Atari-Besitzer können sich neuer TOS- Versionen erfreuen. Dabei sind diesmal sogar ST- als auch TT- Besitzer berücksichtigt, da es für beide Rechnertypen ein TOS-Update gibt. TOS 2.06 (ST) und TOS 3.06 (TT) lauten die Versionsnummern, der wohl in Kürze erhältlichen Versionen, d.h. in den neuen TTs findet man wohl schon das neue TOS zusammen mit einem HD-Laufwerk und einem Atari-eigenen Floppy-Controller. Ansonsten findet man neben den Vorzügen des neuen Desktops, die bisher nur TTs und STEs gegönnt waren, noch einige interessante Neuerungen. Mehr dazu können Sie in den News dieser Ausgabe lesen. Probleme gab es bei den STs, da das neue TOS 2.06 aufgrund der Anzahl der Pins der ROMs eigentlich nur für die STE-Serie bestimmt war. Hier schafft eine Platine eines Fremdanbieters Abhilfe, durch die man auch ST-Modelle ohne das „E“ auf den neuesten Stand bringen kann. Zwar kann man mittlerweile auch einen Software-Patch für TOS 2.05 (also eine Versionsnummer kleiner) in einigen Mailboxen finden, damit diese Version auch auf alten Rechnern läuft; doch stellt sich hier mal wieder die Frage, inwieweit eine solche Lösung die Copyright- Ansprüche Ataris verletzt. Allerdings dürfte eine Hardware-Lösung immer vorzuziehen sein, auch wenn sie, wie in diesem Falle, DM 198,- kostet.
Harald Egel


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]