Multi Vokabel: Sprachenschule

Wer als Schüler vielleicht noch nicht den Drang in die große weite Welt verspürt, der muß sich zumindest den Zwängen des Fremdsprachenunterrichts beugen. Entsprechend heißt es Vokabeln und Grammatik pauken. Daß dabei der Computer helfen kann, ist nichts Neues, eine Flut von Vokabeltrainern überschwemmt den Lernwilligen. Etwas besonderes in dieser Masse ist allerdings Multi Vokabel aus dem Heim-Verlag, das zum einen bis zu acht Sprachen im Vergleich übt und zum anderen auch grammatikalische Probleme trainiert. Dabei beschränkt sich das Programm nicht nur auf stures Abfragen von Vokabeln sondern bietet dem Lernenden Abwechslung durch unterschiedliche Aufgabentypen wie Standardabfragen, Ankreuztests, Konjugationstests, Lückentexte und gemischte Tests. Eine einfache Auswertung der Fehleranzahl führt zu einer gewissen Bewertung des Lernerfolgs und der aktuellen Sprachkenntnisse.

Die mitgelieferten Vokabeldateien in Englisch und Französisch lassen sich leicht ergänzen, lediglich die Trainingstexte sind mit komplexen Strukturen aufgebaut und nicht so einfach zu erweitern. Hier ist man auf hoffentlich rege Aktivitäten des Programmautors Jens Horstmann angewiesen. Gut ist diesem Programm die Integration von grammatikalischen Erläuterungen gelungen. Auch die Verwaltung von Stammformen und Konjugationen, z.B. bei englischen Verben ist sehr einfach nachzuvollziehen.

Multi Vokabel selbst ist entsprechend der GEM-Vorstellungen programmiert und um einige der derzeit beliebten Erweiterungen ergänzt. Dazu zählen vor allem die Tastaturbedienbarkeit und die frei verschiebbaren Fenster und Dialogboxen. Das Handbuch fiel etwas mager aus. (wk)

Heim-Verlag, Heidelberger Landstr. 194; 6100 Darmstadt-Eberstadt

TOS-INFO

Name: Multi Vokabel
Preis: 98 Mark
Hersteller: Heim-Verlag


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]