Editorial: It's Showtime

Es ist mal wieder soweit, am 8. März öffnet die CeBIT-Messe in Hannover Ihre Tore zur größten Computermesse der Welt. Wie bereits im letzten Jahr ist auch diesmal die Firma ATARI nicht vertreten. Es ist schon viel über die Vertriebspolitik ATARIs geredet worden, so daß ich mir an dieser Stelle einen weiteren Kommentar sparen möchte. Statt dessen möchte ich lieber darauf hinweisen, daß der engagierte ATARI-Anwender bei seiner Suche nach ATARI-Software nicht vergeblich durch die Messehallen streifen muß. Auf dem Apple-Stand (Halle 11 / Stand D 14) finden sich fünf recht bekannte Namen der ATARI- Software-Szene wieder, die dort neue Versionen ihrer Programme (ATARI-Versionen!) unter dem "alternativen" Betriebssystem MagicMac präsentieren werden. Es handelt sich dabei um die Firmen adequate systems, Application Systems Heidelberg, Digital Arts, DMC und MAXON Computer. Außerdem kann man Vertreter der ST-Computer-Redaktion am CeBIT-Wochenende ebenfalls bei MAXON antreffen. Alle ATARI-Anwender, die die CEBIT besuchen, sind herzlich eingeladen, dort mal vorbeizuschauen.

Wem aber der Trubel auf der CEBIT zu groß ist, der kann bereits knapp zwei Wochen später am 25. und 26. März zur combit 95 nach Kassel kommen. In den dortigen Messehallen findet im Rahmen dieser Messe eine ATARI-Sonderschau statt. Software-Häuser und Fachhändler zeigen, was es alles derzeit für den ATARI gibt. Es handelt sich bei der combit um eine Verkaufsmesse-, man kann also auf Schnäppchenpreise gefaßt sein. Zu guter Letzt möchte ich noch kurz auf unser leicht verändertes Logo eingehen. Im Rahmen der Entwicklungen der letzten Zeit und aufgrund großer Nachfrage werden wir in der ST-Computer auch im begrenzten Maße auf den Apple Macintosh und MagicMac eingehen. In dieser Ausgabe finden Sie z.B. Tests über zwei portable Macintoshs, durch die es zusammen mit MagicMac möglich wird, nun auch seine ATARI-Programme unterwegs zu nutzen. Schwerpunktmäßig haben die original ATARIs und ihre Kompatiblen natürlich weiterhin Vorrang.
Harald Egel


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]