Tetris X - Das unendliche Spiel


Es gibt nur wenige Spielideen, die wirklich einen Boom ausgelöst haben. Neben dem legendären PacMan gibt es nur noch ein paar Spiele, die sich einen solch legendären Ruhm erwarben. Eine der größten Sensationen kam unerwarteterweise aus dem kalten Moskau und sollte die Welt der einfachen Geschicklichkeitsspiele revolutionieren: Tetris. Das Spielprinzip ist genial und vor allem simpel und daher sehr viel schneller zu verstehen als die neueren komplexen Geschicklichkeits- und Abenteuerspiele: Von oben herab fallen unterschiedlich geformte Klötze in einem Schacht und müssen möglichst intelligent neben- und übereinander aufgeschichtet werden, so daß möglichst viele waagerechte Reihen vollständig gefällt werden. Diese verschwinden und machen wieder Platz für neue Steine. Gewinnen kann man bei Tetris nicht, nur möglichst lange liegen immer schneller fallende oder verhängnisvoll gesetzte Steine durchhalten. Tetris X ist eine gelungene Umsetzung dieses Spielprinzips auf die TOS-Rechner. Es läuft, im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen, voll unter GEM und hat weder mit den diversesten Auflösungen, noch mit Multitasking-Erweiterungen Probleme. Selbstverständlich laufen alle Aktionen im Fenster ab, es wird eine Highscore-Tabelle geführt, und es gibt eine ausführliche Hilfestellung. Leider ist das Programm selbst unter NVDI recht langsam, was allerdings eher an der "werksseitigen" Einstellung als am GEM liegt.

Um die Sache aber dennoch nicht zu einfach zu machen, können vor Spielbeginn die Startebene und damit auch die Geschwindigkeit sowie ein zusätzlicher Schwierigkeitsgrad gewählt werden, der bereits einige Reihen mit zufällig gesetzten Steinen füllt. Eine Möglichkeit, mit zwei Spielern gleichzeitig gegeneinander zu spielen, wie es in der Abbildung zu sehen ist, rundet den guten Gesamteindruck ab. Denn schließlich macht ein Computerspiel erst richtig Spaß, wenn man es mit einer Freundin oder einem Bekannten zusammen spielen kann ...

Tetris X ist eine schöne und saubere Umsetzung des genial einfachen und dennoch süchtig machenden Spielprinzips aus Rußland. Es sollte in keiner wirklich guten Spielesammlung fehlen!

EB

Tetris X 2.3
Autor: Michael Haar
Status: PD
Auflösung: hoch, mittel, sonstige
Positiv: GEM-Einbindung, Zwei-Spieler-Option
Negativ: relativ langsam
ST-PD: 698


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]