Editorial: Atari auf großer Fahrt

Nicht nur zur CeBIT-Zeit kann man von Computer-firmen Neuigkeiten erwarten. Bei Atari ist die eigene Messe zum Präsentieren neuer Produkte geradezu prädestiniert.

So hat uns Alwin Stumpf, seines Zeichens President Worldwide Sales bei Atari, schon im Dezember letzten Jahres eine größere Überraschung für die Atari-Messe in Düsseldorf versprochen. Ja, der Kapitän scheint auf großer Fahrt zu sein!

Das wird sich zeigen, wenn die Messe ihre Tore geöffnet hat. Sieht man sich das Rahmenprogramm an, findet man neben Vorträgen über den Einsatz der Atari-Rechner in der Praxis auch solche, wie z.B. "Entwicklungstendenzen der Motorola Prozessorfamilie 680X0" oder "Fuzzy-Logik". Das zeigt deutlich, wohin sich Atari entwickeln wird. Neue Techniken erobern auch den Atari-Markt. Gerade die Fuzzy-Logik, die die gewohnte zweidimensionale Boolesche Logik verläßt, hat in Japan große Erfolge zu verbuchen.

Aber ich will hier nicht die Gerüchteküche brodeln lassen, dafür gibt es genug andere Medien. Man kann aber wohl behaupten, daß die Zeichen zumindest auf einen Atari-Rechner mit 68040-Prozessor stehen. Doch lassen wir uns überraschen!

Harald Egel


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]