Story zum Listing des Monats


Man nehme einen Atari ST und etwas GFA-Basic: Das Erfolgsrezept zum Superspiel für unsere beiden Gewinner Niklas Nebel (links) und Sven Keller.

Die Umsetzung des Spielhallenknüllers »Breakout« auf den Atari ST — in GFA-Basic — war für uns schon eine Überraschung. Nach einem ausführlichen Test bestand kein Zweifel: Dies soll unser erstes »Listing des Monats« für den ST werden (Seite 60).

Die Programmierer, die dieses Kunststück vollbrachten, sind zwei Freunde aus Hamburg. »Vor Urzeiten« haben sich Sven Keller und Niklas Nebel, beide 16 Jahre alt, kennengelemt und auf dem C 64 ihre ersten gemeinsamen Schritte in Sachen Programmierung unternommen; anschließend stiegen sie auf den ST um.

Sven macht eine Lehre als Fluggerätemechaniker, er möchte sich vom Gewinn ein Auto kaufen. Niklas geht noch zur Schule und freut sich auf einen Amiga, den er sich von seinem Gewinn-Anteil kauft. Beide sind Vorstand des Delmonico-User-Clubs, sie programmieren jetzt hauptsächlich Spiele. Wir freuen uns auf das nächste Listing, das sie uns sicher bald schicken werden. (kl)


Sie sind uns 3000 Mark wert...

... wenn Ihr Listing das beste ist, das uns in diesem Monat erreicht!

Diese Prämie für hervorragende Programmierleistungen vergeben wir jeden Monat, um damit talentierte Hobby-Programmierer zu fördern.

Zusätzlich zum Geldpreis erhalten Sie die Chance, sich selbst und Ihre Programmierleistung unseren Lesern an herausragender Stelle zu präsentieren. Dies kann ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer beruflichen Karriere in der Computer-Branche sein. Mit Sicherheit ernten Sie aber mit dieser Auszeichnung die Anerkennung der Szene.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, daß wir Ihr Listing veröffentlichen können. Dazu muß uns Ihr Listing exklusiv zur Verfügung stehen und noch nicht veröffentlicht sein. Für die Bewertung sind vor allem die Originalität der Programmidee, die Eleganz der programmtechnischen Ausführung; und die Bedienerfreundlichkeit entscheidend.

Neben dem Sourcecode sind eine ausführliche Beschreibung und Anleitung sowie das lauffähige Programm auf Datenträger nötig. Bitte geben Sie auf den Begleitmaterialien jeweils Ihren Namen, Ihre Adresse und den Computertyp an. Senden Sie Ihren Beitrag an:

Redaktion Happy-Computer Markt & Technik Verlag AG Hans-Pinsel-Straße 2 8013 Haar bei München

Alle eingesandten Listings haben darüber hinaus natürlich die Chance, gegen Honorar veröffentlicht zu werden. Die Entscheidung über den Titel »Listing des Monats« trifft die Redaktion. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]