Atari-Szene: Clubs und Vereine

Was passiert in der Szene? Wo gibt’s interessante Seminare oder Kurse? Auf dieser Seite bieten wir Atari-User-Groups ein Forum zur Bekanntgabe aktueller Veranstaltungen usw.

ISDN und Btx

In Zusammenarbeit mit der DBP Telekom veranstaltet das Berliner Institut für »Btx und Telematik GmbH« interessante Workshops zum Thema »Telekommunikation mit dem Computer«. Die Gebühren für ein Tagesseminar schwanken je nach Veranstaltung zwischen 150 und 570 Mark.

In Berlin findet am 9. April eine »Einführung in ISDN & PC« statt. Am 14. April verkündet das Institut in Berlin »Btx — Trends & Perspektiven«. Dieser Workshop wird am 13. Mai in München wiederholt. Beitrag: 150 Mark.

Wie Sie heute »Btx in den neuen Bundesländern« einsetzen können, erfahren Sie am 28. April — für 480 Mark in Berlin.

Anmeldung: Partnerkreis Computer & Telekommunikation c/o Institut für Btx & Telematik GmbH, Partnerkreis-Büro, Havelberg Str. 13, W-1000 Berlin 21

Computer Images

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Jugendfilmarbeit Niedersachsen veranstaltet parallel zur CeBIT ein Begleitseminar: Für Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung ist im Jugendgästehaus Alfeld gesorgt; Kosten mit Fahrt und Eintritt — 50 Mark.

In den Osterferien zwischen 8. und 13. April startet das 4. Alfelder Regie-Seminar. Thema: Bildgestaltung für junge Videofilmer. Anhand einer eigens erstellten Arbeitsmappe zeigen Profis, wie man’s richtig macht. Kosten: 95 Mark.

Wer mehr auf künstlerische Fotografie, Still Video und Computergrafik steht, kann sich in der ersten Aprilwoche vom ehemaligen Twen-Fotografen Will Mc-Bridge in die neuen Techniken einführen lassen. Für 70 Mark — inkl. Übernachtung — sind Sie zwischen dem 1. und 6. April in Alfeld mit dabei.

Diese Erkenntnisse nützen Ihnen womöglich gleich beim 2. Jugendwettbewerb für elektronische Fototechnologien. Dafür werden fotografische Arbeiten gesucht. Die Bilder sollten mit Geräten aufgenommen werden, die über elektronische Bildspeicher verfügen. Bis zum 21. April können Sie drei Arbeiten einsenden.

Organisationsleitung: Kennwort: still/bewegt c/o H.-J. Tast, Laaseweg 4, 3209 Schellerten 1

Blitzschutz

Neue Seminare für EMV-Probleme — darunter versteht man die elektromagnetische Verträglichkeit — startet der international anerkannte EMV-Fachmann Dr. Rasek in Ebermannstadt. Für etwas größere Gruppen geht Dr. Rasek sogar auf Reisen. Auf dem Programm steht: Funkentstörung, Abstrahlsicherheit eines Computermonitors, Strahlungsgefährdung, militärische und zivile EMV-Normen. Aber auch über Blitzschutz, Qualitätsprüfung bzw. -Sicherung verliert der Dozent auf Wunsch das eine oder andere Wort.

EMMC Dr. Rasek, Moggast 72-74,8553 Ebermannstadt

Der 1. ACC hilft

Stolze 700 Mark sammelte der 1. ACC für die »Aktion Sorgenkind«. 22 Erwachsene und 9 Kinder brachten den Saal zum Kochen, als Club-Mitglied Heinz Weiden mit seinem MIDI-Keyboard, unterstützt von einem Atari-ST, kräftig einheizte. Der Höhepunkt war freilich die große Verlosung: Die gespendeten Gewinne, einen »ATonce Plus«-Emulator, das »Megapaint Professional«-Paket sowie Flüssiges von der Brauerei Bitburg und Floppiges der Firma Fujitsu, konnten die wenigen Gäste ganz unter sich aufteilen. Ein kleiner Wermutstropfen: Ihre verbindliche Zusage, die Veranstaltung zu besuchen, hielten viele Mitglieder leider nicht ein.

  1. ACC c/o Raymund Straberg, Alzeyer Str. 32, 5000 Köln 60


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite