stc-Diskette

Monat für Monat stellen wir neue Software und Begleitmaterial zu aktuellen Artikeln für Sie auf einer Diskette zusammen.

Wieder ist ein Monat rum, wieder gibt es frische Software, wieder gibt es eine Spezialdiskette. Die Begleitdiskette zum Heft beinhaltet jeden Monat neue und interessante Programme, die sorgfältig von der Redaktion für Sie ausgesucht werden. Außerdem finden sich Begleitmaterialien zur aktuellen Ausgabe auf der Diskette, damit Sie z.B. Workshops noch intensiver nutzen können.

Highlight der stc-Diskette: EBackup als Vollversion

Das Highlight der aktuellen stc-Diskette ist - passend zu unserem kleinen Special zum Thema Datensicherung - ohne Zweifel EBackup. EBackup ist ein ebenso leistungsfähiges wie komfortabel zu bedienendes Backup-Programm, das bis vor einiger Zeit noch kommerziell vertrieben wurde.

Das Programm bietet eine hervorragend in GEM eingebundene Benutzeroberfläche, die sich jedem Benutzer intuitiv erschließt. Quell- und Ziellaufwerk werden schnell und unkompliziert in einem Aufklappmenü bestimmt. Unterstützt wird also generell jedes Laufwerk, das dem System bekannt ist. Für die Behandlung von Disketten, die Speicherverwaltung und die Benutzeroberfläche stehen umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten bereit. Ein Dateiauswahlfenster verwaltet die Files, damit Sie sie jederzeit im Auge behalten. Kompressions- und Hilfefunktionen runden das Programm ab.

Ab Seite 27 finden Sie eine Vorstellung und Einführung zu EBackup.

AtMenu

AtMenu ist ein kleines Utility, das die Funktionalität des Apfel-Menüs des Mac OS auf dem Atari verfügbar macht. Nach dem Start zeigt AtMenu den Atari-Fuji am linken Rand der Menüzeile an. Bei einem Mausklick auf das Logo öffnet sich ein Menü, das den Inhalt des AtMenu-Ordners und dessen Unterverzeichnisse anzeigt.

Hier!

Auch Großbildschirme werden immer erschwinglicher, und so nennt auch so mancher Atari-Anwender mittlerweile einen 19-Zoll- bzw. 21-Zoll-Monitor sein Eigen. Wer dann standesgemäß eine Auflösung wie z.B. 1600 x 1280 Pixel einstellt um sich an nie geahnter Freiheit auf dem Atari-Bildschirm zu erfreuen, wird hin und wieder der gern einkalkulierten Suche nach dem Mauszeiger nachgehen. Um diese Suche abzukürzen, haben wir unserer Diskette diesmal das kleinen Progrämmchen Hier! beigelegt. Drücken Sie nun die Tasten Alternate und Shift gemeinsam, meldet sich die Maus mit einem «Hier bin ich!».

IGing

Wenn Sie neugierig sind, ob die IGing-Philosophie auch Ihr Leben bereichern kann, dann sollten Sie das IGing-Programm auf unserer Diskette ausprobieren.

Lifesaver

Passend zu unserem Special zum Thema Datensicherung haben wir das Programm Lifesaver von Therapy Seriouz, den Entwicklern des Grafikprogramms Smurf, auf unserer Juni-Diskette verewigt. Es bietet sich besonders zur regelmäßigen Datensicherung z.B. beim routinemäßigen Herunterfahren des Rechners unter an.

MagiCLogin

MagiCLogin ist eine Mehrbenutzerverwaltung für das Betriebssystem MagiC. Sie können also Ihren Rechner nach dem Vorbild anderer Betriebssysteme vor unbefugtem Zugriff schützen und mehrere Benutzer verwalten. MagiC Login ist Shareware und kostet DM 10.-.

Tux

Im Verzeichnis „Tux" findet sich unser schicker Atari-/Linux-Pinguin zur Teilnahme an unserem kleinen Papillon-Praxisbeispiel auf Seite 12.

Bestellung

Sie können die stc-Diskette gegen Einsendung von DM 10.- inkl. Porto bestellen oder direkt über das Abonnement zum Vorzugspreis von nur DM 50.- pro Jahr beziehen. Die Bezahlung in bar oder per Scheck richten Sie bitte an: falkemedia, Albert-Einstein-Haus, An der Holsatiamühle 1, D-24149 Kiel, falkemedia.de.


Thomas Raukamp
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite