Editorial

Liebe Leser,

das erste ST Sonderheft liegt vor Ihnen. Auf 180 Seiten Informationen, Tips und Tricks. Wir haben das Heft unter zwei Schwerpunkte gestellt: Grafik und Programmiersprachen. Zum Thema Grafik finden Sie im Heft das Paket 3-D Grafik. Mit den vier Programmen können Sie 3dimensionale Rotationskörper konstruieren, erstellen, manipulieren und bewegen. Außergewöhnliche Bewegungsabläufe können Sie mit diesen Programmen auf Ihrem Atari nachvollziehen.

Das zweite Grafik-Paket ist das Programm RAYTRACE. Mit diesem Strahlverfolgungsprogramm werden technisch sehr aufwendige Spiegelungen von Computer simuliert. Einen kleinen Eindruck davon vermittelt das Titelbild.

Zweites Hauptthema: Programmiersprachen. Mit dem Problem der künstlichen Intelligenz beschäftigt sich das Programm ELIZA der mechanische Psychiater. Unterhalten Sie sich mit Ihrem Atari. Als Sprache der Kl wird PROLOG bezeichnet. Eine Einführung wird in diesem Heft vermittelt.

Einen ganz besonderen Leckerbissen hat unser Autor Frank Thielen für Sie aufgearbeitet. Die ST bringt einen kompletten Kurs Compilerbau mit Grundlagen, Mustern und einen funktionsfähigen Modellcompiler, zum Abtippen.

Bauen Sie sich mit diesem Wissen Ihre eigene Sprache!

Zum Schluß möchte ich erwähnen, daß es für die Leute die wenig Zeit haben, alle Programme des Sonderheftes auf Diskette gibt.

So und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Herzlichst,
Joachim Günster



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite