Utility »Guck«: Schau an

Möchten Sie eine Text- oder Bilddatei betrachten, gibt es normalerweise zwei Möglichkeiten: Sie greifen über den Umweg einer Textverarbeitung oder eines Zeichenprogramms auf das Dokument beziehungsweise das Bild zu. Der zweite Weg ist das direkte Anklicken der gewünschten Datei im Desktop. Sie können Texte dann aber lediglich nach unten scrollen - bei Zeichnungen versagt diese Routine total.

Eine sehr komfortable und elegante Lösung dieses Problems ist »Guck« von Marcel Waldvogel und Patrick Seemann. Dieses Programm lädt jede Datei, die in den Arbeitsspeicher Ihres Ataris paßt und zeigt diese an.

Das Programm gestattet nicht nur freies Scrolling im Text, sondern sucht auch bestimmte Zeichenketten oder springt in beliebige Zeilen. Auch die Ausgabe auf einem Drucker ist für Guck kein Problem. Die besondere Stärke dieses Utilities ist jedoch der Grafikmodus. In diesem zeigt es Bilder, welche in allen wichtigen Grafikformaten vorliegen dürfen. Es beschränkt sich jedoch nicht auf PAC-, DOO-und Degas-Dateien. Auch die Wiedergabe von IMG- und GEM-Zeichnungen stellt Guck vor kein Problem.

Ein mitgeliefertes Installationsprogramm automatisiert die Installation dieses sehr nützlichen Utilities. Wollen Sie diese Shareware ständig nutzen, müssen Sie 20 Mark zahlen. (Gerhard Bauer/uh)

Bezugsquelle: Patrick Seemann, Zypressenstraße 67, CH-8004 Zürich

TOS-INFO

Name: Guck
Kategorie: Utility
Status: Shareware, Registrierungsgebühr 20 Mark bzw. 20 sFr
Programmierer: Marcel Waldvogel und Patrick Seemann

Die Hilfe-Seite gibt einen kleinen Überblick über die Funktionen

Gerhard Bauer
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]