»TOXIS«, günstiger Virenkiller von konTRAST

Das Gegengift

Viren sind immer wieder ein Schreckensthema für Computeranwender. In letzter Zeit ist es relativ ruhig geworden um diese Problematik. Doch ganz ausschließen kann man ein Problem mit Viren niemals.

Umso wichtiger ist ein zuverlässiger Virenschutz. Toxis ist so ein Kandidat, der sowohl Bootsektorviren als auch Linkviren erkennt und vernichtet. Bei Bootsektorviren ist die Erkennung relativ einfach. Neben der Überprüfung bestimmter virentypischer Strukturen arbeitet Toxis mit einer Vergleichsbibliothek, die bekannte Bootprogramme, z.B. Autostarter für Spiele, als harmlos erkennt.

Schwieriger ist da schon die Erkennung eines Linkvirus, der sich an ein Programm oder an bestimmte Dateien anhängt. Auch hier arbeitet Toxis mit Bibliotheken, überprüft aber zusätzlich noch die Struktur der Datei auf bestimmte virentypische Bytekombinationen sowie die Gesamtstruktur der Datei. Um sicher zu gehen, daß beim Einsatz von Toxis noch kein Virus im Speicher versteckt ist, gibt es auch eine RAM-Überprüfung.

Das gesamte Programm ist im Hinblick auf die Funktionalität recht komfortabel. Manche Testverfahren lassen sich durch eine Art Batchdatei weitgehend automatisieren, auch die Geschwindigkeit geht in Ordnung. Einzig die Benutzeroberfläche mag manchem etwas gewöhnungsbedürftig erscheinen, aber darüber kommt man schnell hinweg. Hauptsache, der Virenschutz ist gewährleistet. Das ist er - und das zu einem relativ günstigen Preis. (wk)

konTRAST, Matthias Neumann, Zwickauer Str 4, 5400 Koblenz, Tel. 0261/52864

TOS-INFO

Name: Toxis
Preis: 59 Mark
Vertrieb: konTRAST


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]