Multi Desk, Accessory-Erweiterung von Artifex: Grenzenlos viel

Sie haben doch sicher auch schon manches Mal über die magische Grenze von sechs Accessories geschimpft. Braucht man dann mal ein anderes *.ACC, dann heißt es Extender umbenennen und System neu booten. Das lästige Umbenennen behebt ja noch ein Bootselector-Programm, aber der Neustart des Rechners bleibt. Um diese Einschränkung aufzuheben, haben die Programmierer von CodeHead Software das Utility »MultiDesk Deluxe« entwickelt. Dieses als Accessory oder Programm konstruierte Tool hebt die

Sechs-Accessory-Grenze auf. Es ist nun möglich, direkt 32 und durch Verschachtelung praktisch unendlich viele Accessories im Speicher zu halten. Die Grenze bestimmt lediglich der freie Speicherplatz. Ähnlich dem CPX-Kontrollfeld von Atari halten Sie Accessories resident im Speicher oder laden sie bei Bedarf direkt nach. MultiDesk Deluxe bietet zudem die Möglichkeit, verschiedene Accessory-Gruppen zu sichern und auszutauschen. MultiDesk Deluxe ist im Ganzen so programmiert, daß jeder Anwender dieses Programm individuell an seine eigene Arbeitsumgebung anpassen kann. Auch für Tastaturkünstler hat MultiDesk Deluxe etwas zu bieten. Viele Funktionen sind über Tastaur erreichbar. Um den Arbeitsfluß zu erleichtern, fehlt nur noch, daß das ACC auch über eine Tastatur-Kombination aufrufbar ist. MultiDesk Deluxe läuft auf allen Atari ST/TT und ist in jedem Fall zum komfortablen Accessory- Handling zu empfehlen. Für alle, die bereits im Besitz von MultiDesk sind, bietet Artifex gegen Einsendung der Original-Disk ein Upgrade-Angebot.

Vertrieb: ARTIFEX Computer GmbH. Holbeinstraße 60. 6000 Frankfurt/M 70

TOS-INFO

Name: MultiDesk Deluxe
Preis: 89 Mark, Upgrade 30 Mark
Hersteller: CodeHead Software
Sandro Lucifora


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]