Thriller

Taktik ist gefragt, wenn bei »Thriller« die Kugel richtig rollen soll

Das Spielprinzip klingt einfach: Sie lenken eine Kugel auf vorgegebenen Bahnen und sammeln auf Ihrem Weg kleine Herzen auf. Ihre ebenso runden Gegner, die Sie über eines der vielen Symbole selbst ins Spiel bringen, fahren im einfachsten Fall blindlings alle Bahnen ab, um Sie zu Überollen. »Thriller« verfügt über 100 Schwarzweiß-Bilder, die wiederum in mehrere Gruppen unterteilt sind. Besonders knifflig sind die sogenannten Scheinwerferbilder, bei denen Sie abhängig von der Fahrtrichtung nur einen winzigen Bildausschnitt sehen. Gegnerische Kugeln erkennen Sie am gleichen »Lichtkegel«. Die verschiedenen Gesetzmäßigkeiten der einzelnen Bilder verlangen immer wieder eine neue Taktik und sorgen für langanhaltende Motivation. Die Musik und die Effekte sind weitgehend digitaler Art und runden das Spiel ab. Freunde von kniffligen Geschicklichkeitspielen kommen an »Thriller« nur schwer vorbei.

Für 10 Mark Aufpreis ist das Spiel mit einem Preisausschreiben gekoppelt, bei dem Sie 1200 Mark in bar oder eine Festplatte gewinnen können. Einsendeschluß ist hierbei der 21. September 1991. (ah)

Bezugsquelle: Jürgen Verwohlt, Neuer Graben 172, 4600 Dortmund

TOS-WERTUNG: 8

TOS- Info

Titel: Thriller
Monitor-Typ: Monochrom
Hersteller: M. Hintzen
Spiele-Typ: Geschicklichkeit
Schwierigkeit: mittel
Atari TT: ja
Preis: 49 Mark bzw. 59 Mark
Armin Hierstetter


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]