Dr. Schelm

Gute Fragen, lustige Antworten, motivierende Statistik

Wer den Erfolg von »Trivial Pursuit kennt«, dem ist klar, daß auch Computerfans auf Dauer nicht von Fragespielen verschont bleiben. »Dr. Schelm«, der Meister der Wissenschaften, kommt in seiner aktuellen Version 3.0 mit 600 Fragen aus sechs Wissensgebieten, die der wißbegierige Anwender in möglichst kurzer Zeit beantworten soll.

In Durchgängen zu 30,40 oder 50 Fragen sammelt man erste Punkte. Richtig ab geht die Post allerdings erst beim Wissensmarathon, wenn in zufälliger Reihenfolge alle 600 Fragen an die Reihe kommen. In Abhängigkeit von der verbrauchten Zeit und der Fehlerzahl errechnet Schiedrichter Dr. Schelm Ihre Punktezahl, die in einer High-score-Liste verewigt wird. Allerdings ist es nicht ganz leicht, ein gutes Punkteergebnis zu erzielen, denn erstens sind die Fragen aus Geschichte, Philosophie oder Mathematik nicht immer leicht, und zweitens kommt man beim Lesen der Kommentare zu jeder richtigen oder falschen Antwort manchmal wirklich nicht mehr aus dem Lachen heraus (»Dr. Schelm sagt:

Wer lacht, der keine Punkte macht.«). Wer Spaß am Lernen und Raten hat, der geht immer wieder gerne zu Dr. Schelm. Und wenn die ersten 600 Fragen bekannt sind, wartet schon das nächste Fragenpaket. (wk)

TOS-Info

Titel: Dr. Schelm
Monitor-Typ: Monochrom
Hersteller: Kreativ-Software
Vertrieb: Fl. Richter Distributor
Spiele-Typ: Fragen und Lernen
Schwierigkeit: Mittel
Preis: 79 Mark

TOS-WERTUNG: 7


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]