Turrican II

Turrican II ist nur geübten Joystickschwingern zu empfehlen

Mogul, die dreigesichtige Inkarnation des Bösen, ist zerstört. Aber Turrican findet keine Ruhe, da seine Bestimmung noch nicht erfüllt ist. Noch immer jagen die todbringenden, mutierten Knechte der »MASCHINE« auf dem Planeten Landoria die ehemaligen Einwohner. Wie zu erwarten, gibt es nur eine Rettung: Turrican. Zusammenfassen läßt sich die phantasiereiche Handlung unter dem Stichwort »Ballern«. Erfreulicherweise legt Rainbow Arts mit »Turrican II« eine ausgesprochen kurzweilige Ballerorgie vor, die durch farbenfrohe Grafik, ordentliches Scrolling und überraschend auftauchende Gegner aus dem tiefen Sumpf der stupiden Schießspiele hervorsticht.

Unser Held, nach der »Safer Shot«-Mode ganz in Stahl gekleidet, streckt wie im ersten Teil als wandelnde Kampfmaschine die zahlreichen Gegner reihenweise mit MG und Lasergewehr nieder. Über Tastatur und Joystick sind dabei auch unglaublich unrealistische Verrenkungen und Rundumschüsse möglich, um sich die von allen Richtungen einfallenden Feinde vom Leib zu halten. Diese tauchen meistens dann auf, wenn man es am wenigsten erwartet - Obacht geben, länger leben! In einen Kreisel verwandelt, räumen Sie größere Hindernisse aus dem Weg. (tb)

TOS-WERTUNG: 8
★★★★★★★★☆☆

TOS-Info

Titel: Turrican II
Monitor-Typ: Farbe
Hersteller: RainbowArts
Spiele-Typ: Action
Schwierigkeit: schwer
Ca.-Preis: 80 Mark


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]