Test Drive II - Schneller als die Polizei erlaubt

Vor Jahren sorgte »Test Drive II« für Furore: Realistisches Fahrverhalten, stilvolle Grafik und jede Menge Zusatzdisketten machten den Simulator zum Klassiker. Jetzt gibt es eine ST-Umsetzung.

Nehmen Sie Platz zur Probefahrt in einem Porsche 959 oder Ferrari F40! Anfänger versuchen ihr Glück im Kampf gegen die Uhr zunächst mit Automatikgetriebe. Könner haben die Qual der Wahl zwischen elf Schwierigkeitsstufen. Es ist für alles gesorgt: In den Cockpits der Boliden befinden sich neben Drehzahlmesser, Tachometer und Gangschaltung auch Radarwarner, die den Hütern des Gesetzes den Spaß verderben sollen. Sobald das Warnsignal ertönt, sollte der Raser in die Eisen steigen und die Richtgeschwindigkeit einhalten oder er riskiert eine Verfolgungsjagd. Die geht meistens schief, denn die Cops fahren mit bleiernem Fuß. Wer erwischt wird, muß löhnen und verliert im schlimmsten Fall sogar noch zwanzig wertvolle Sekunden. Doch damit nicht genug: Permanentes Rasen treibt den Benzinverbrauch in die Höhe. Nur gut, daß ab und zu eine Tankstelle auf Kunden wartet. Außerdem zehren Gegenverkehr und enge Kurven an den fünf Bildschirmleben.

Verglichen mit jüngeren Fahrsimulationen hat Test Drive II — The Duell — in Sachen Programmiertechnik schon reichlich Staub angesetzt. Wie mit angezogener Handbremse quält sich die farblose 3-D-Grafik über die Runden. Andere Verkehrsteilnehmer scheinen durch die Landschaft zu springen, von flüssiger Bewegung keine Spur. Spannende Duelle mit der Polizei und versierten Computergegnern allerdings trösten über die handwerklichen Schwächen hinweg. Es gehört schon einiges an Geschick und Können dazu, den Verfolgern Paroli zu bieten. Das ist ein echter Thriller — mit quietschenden Reifen und Sirenengeheul, bei dem Realismus und Spielbarkeit eine fast perfekte Einheit bilden.

Hersteller Accolade weiß, wie man zufriedenen Kunden weiteres Geld entlockt: mit Zusatzdisketten. Bislang sind ganze vier solcher Disks erschienen. Darunter »Super Cars« und »California Challenge«. Super Cars stellt fünf der berühmtesten Sportwagen der Welt auf die Piste: Porsche 911, Lotus Turbo Esprit, Ferrari Testarossa, Lamborghini Countach und eine reinrassige Corvette. Mit der Zusatzdisk California Challenge flitzt der Spieler. durchs sonnige Kalifornien. Vierzig Mark pro Disk — ganz schön happig. Dafür gibt's aber viele fröhliche Fahrstunden vor dem Monitor. (hu)

Test Drive II

Hersteller: Accolade

Preis: 84.95 DM

Note: 5 von 6


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]