Spiele-News

Rette Phantasia!

Pünktlich zum Kinostart der »Unendlichen Geschichte II« im Oktober will »Linel« ein gleichnamiges Computerspiel veröffentlichen. Geplant ist zunächst ein Adventure, danach soll auch ein Actionspiel die Kassen klingeln lassen und die Geschichte unendlich machen... (cb/hu)

Joystickbrecher

»Tom & the Ghost« heißt ein neues Geschicklichkeitsspiel des Mülheimer Labels »Blue Byte«. In Tom & the Ghost hilft Sir Arthur dem Milchbübi Tom auf der Suche nach der lieben Mami. Aufregende Abenteuer in einem unheimlichen Schloß erwarten die beiden. Kämpfe mit schwarzen Rittern und Gespenstern stehen ebenso auf der Tagesordnung wie das Einsammeln verschiedener Gegenstände. Damit das Ganze auf die Dauer nicht zu langweilig wird, haben die Programmierer hie und da Gemeinheiten eingebaut. Beispielsweise läuft Sir Arthur nicht allein durchs Schloß: Ständig watschelt der kleine Tommy hinterher. Man sollte ihn deshalb gut behandeln, ihm gelegentlich Getränke oder Hamburger verabreichen, sonst schaltet der Bengel auf stur und bewirft den armen Rittersmann plötzlich mit kleinen Kugeln. (cb/hu)

Geheimagent 000

Wer das mausgesteuerte Adventure »Future Wars« vom französischen Label »Delphin Soft« mochte, wird sich auch über den zweiten Teil »Operation Stealth« freuen. Gegenüber dem ersten Teil besticht der Nachfolger durch brillante Grafik. Alle Aktionen lassen sich mit der Maus steuern - man klickt einfach entsprechende Vokabeln mit dem Zeiger an. Dazu stellt das Spiel Wortlisten zur Verfügung, aus denen man die gewünschte Handlung aussucht. Nach Angaben von U.S. Gold soll die Story noch komplexer sein als die des Vorgängers. Sie spielen einen James-Bond Verschnitt und haben die Aufgabe, das Verschwinden eines geheimen Stealth-Bombers aufzuklären. (eb/hu)


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]