Mini-Golf

Sport-Simulationen sind auf dem ST bisher dünn gesät. Um so bemerkenswerter, wenn das deutsche SpieleLabel »Magic-Bytes« nun mit einer Mini-Golf-Simulation für den ST aufwartet, die sich als kurzweiliger ComputerSpaß für die ganze Familie erweist. Ein bis vier Spieler beteiligen sich an dem abwechslungsreichen MiniGolf Parcours mit insgesamt 36 Löchern. Wer ein kürzeres Spiel bevorzugt, kann sich schon nach den ersten 18 Löchern den Endstand ausgeben lassen. Die durchweg phantasievoll und farbenfroh angelegten Mini-Golf-Bahnen schaffen zusammen mit dem realistischen Roll-Verhalten des Balles echte Wettkampf-Atmosphäre in den heimischen vier Wänden. Die einzelnen Bahnen nehmen kontinuierlich an Schwierigkeit zu und sind am Ende so trickreich, daß sie nur mit Überlegung zu knacken sind. Ganz zu schweigen davon, daß sich das bizarre Spiel mit der Schwerkraft, in dem der Ball über Hügel, Brücken, Treppen und magische Transporter seinen Weg ins Ziel sucht, kaum auf einem echten Parcours nachspielen ließe. Die Handhabung ist trotzdem sehr einfach: Mit einem Mausklick plazieren Sie den Ball auf dem Abschlagsfeld und bestimmen dann mit einem Gummiband-ähnlichen Zeiger Schlag-Richtung und -Stärke.

Spiele-Profis werden Mini-Golf schnell langweilig finden. Denn hat man einmal den richtigen Weg gefunden, verliert das Spiel schnell seinen Reiz. (tb)

Mini-Golf
Preis:59 DM
Hersteller:Magic-Bytes
Funktioniert mit:
Monochrom:nein
Farbe:ja
Blitter-TOS:ja
Kurzbeschreibung: Mini-Golf-Simulation für maximal vier Spieler

Tarik Ahmia



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]