Leserpost

Display-Vergleich in Heft 02-2003

Vielen Dank für den großen Display-Test. Er lässt jedoch einige Fragen offen, die dem Normal-User nicht so geläufig sind: Ist es nicht so, dass ein 17-Zoll-Flachbildschirm eine größere sichtbare Fläche hat als ein 17 Zoll großes Röhrengerät? Welche Größe müsste ich also wählen, um meinen 21-Zoller EIZO Flexscan 6500 zu ersetzen? Gibt es Adapter zur Umwandlung des TT-High-/ECL-Signals für die analogen VGA-Eingänge oder andere angebotene Eingänge der TFT-Bildschirme?? Das ECL-Signal kommt eh nur über zwei Adern plus ein mc-detect. HANS H., per E-Mail

TATSÄCHLICH IST DIE NUTZBARE BILDSCHIRMDIAGONALE GRÖßER ALS DIE EINES RÖHRENMONITORS, IMMERHIN HAT EIN TFT-DiSPLAY KEINERLEI WÖLBUNG VORZUWEISEN. HINZU KOMMEN ANDERE FORMATE WIE 16:9. UM EINEN 21-ZOLL-MONITOR ZU ERSETZEN, SOLLTE EIN 18-ZOLL- ODER EIN 19-ZOLL-TFT-DlSPLAY DURCHAUS REICHEN. GRÖßERE FORMATE SIND ERHEBLICH TEURER.

UNS IST LEIDER KEIN ADAPTER BEKANNT, DER EIN ECL-SIGNAL AUF EIN LC-DISPLAY BRINGT. VIELLEICHT KANN HIER EIN LESER WEITERHELFEN? ANSONSTEN HILFT NUR DIE NUTZUNG EINER GRAFIKKARTE IM VME-Bus DES TT, DAMIT ENTSPRECHEND HOHE AUFLÖSUNGEN ERREICHT WERDEN KÖNNEN. RED.

StartMeUp

Zu dem StartMeUp-Artikel in der Januar-Ausgabe schreiben Sie, dass zum Konfigurieren von SMU keine GEM-Oberfläche vorliegt. Das stimmt. Es gab aber ein Programm, das genau diesen Zweck erfüllt. Es ist unter dieser URL herunterzuladen:

http://www.cix.co.uk/~derryck/misc/smusetup.zip

Dabei ist ein Schlüssel für die Registrierung. Wolfgang S., per E-Mail

Anregungen

Das neue Layout der st-computer gefällt mir sehr gut. Man merkt, dass auch auf Details viel Wert gelegt wird. Weiter so!

papyrus bietet sehr viele Möglichkeiten, um viele alltägliche Aufgaben zu erledigen. Ich finde aber, dass viele Funktionen - vor allem auch im Datenbankbereich - nicht sonderlich gut dokumentiert sind. Wie wäre es einmal mit einer großen Serie in der st-computer zu papyrus?

Auch eine ausführliche Anleitung zur Installation von ARAnyM würde sicher vielen Usern weiterhelfen. Gibt es Erfahrungen bei der Installation von ARAnyM auf einem Pegasos-PPC-Rechner? Es wäre doch eine tolle Sache, wenn das gehen würde. Eine Hardware, drei Betriebssysteme: ARAnyM, MorphOS, SUSE-Linux PPC, YellowDog-Linux.

Ich freue mich schon auf viele interessante Artikel in der st-Computer. MARTIN H., per E-Mail

VIELEN DANK FÜR DIE BLUMEN. WIE SIE SEHEN, HABEN WIE DAS SCHWARZWEIß-LAYOUT IN DIESER AUSGABE NOCHMALS ÜBERARBEITET. ES IST, SO DENKEN WIR, NUN NOCH ANGENEHMER GEWORDEN.

EINEN PAPYRUS-WORKSHOP GAB ES SCHON EINMAL. WIR SOLLTEN ALSO ABWARTEN, WAS DAS NEUE PAPYRUS X BRINGT, EVENTUELL KANN DER GEDANKE DANN WIEDER AUFGEGRIFFEN WERDEN. IMMERHIN SOLL MIT DER NEUEN VERSION AUCH EINE ÜBERARBEITETE BENUTZEROBERFLÄCHE VORGESTELLT WERDEN. Es MACHTE ALSO NICHT VIEL SINN, JETZT NOCH AUF BASIS DER VERSION 10.X EINEN WORKSHOP zu ERARBEITEN. LEIDER GIBT ES NOCH KEINE ERFAHRUNGEN MIT ARANYM AUF DEM PEGASOS. DERZEIT IST DIE MASCHINE AUCH NICHT VERFÜGBAR, DA MIT DEM PEGASOS II DER NACHFOLGER BEREITS IN DEN STARTLÖCHERN STEHT, DIESER SOLL NOCH LEISTUNGSFÄHIGER UND NATÜRLICH VOR ALLEM SCHNELLER SEIN. IN DER KOMMENDEN AUSGABE STELLEN WIR DEN PEGASOS-RECHNER TROTZDEM VOR UND BELEUCHTEN EUCH DIE EIGNUNG DIESES POWERPC-RECHNERS FÜR ATARI-ENVIRONMENTS. RED.

ST-Computer.net

Ich finde, der Link auf die Webseite "whitehouse.org" zeugt von sehr schlechtem Geschmack der Redaktion. Die Seite gibt es sich als «offiziöse Webseite des Weißen Haus und Präsident George W. Bush, dem 43. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika», aus. Wer nicht von hoher Bildung oder der englischen Sprache nicht mächtig ist, könnte nun die Worte "offiziös" und "offiziell" verwechseln, und denken, dass es sich dabei um die offizielle Webseite der amerikanischen Regierung handeln könnte, deren Adresse "www.whitehouse.gov" lautet.

Dies ist nicht gerade, was ich von einer ernsthaften, computerorientierten Webseite erwarten würde. Hier erwarte ich eher akkurate Nachrichten und Informationen. Es gibt viele Humor- und Satire-Seiten, wo ein solcher Link passen würde, aber ich glaube nicht, dass st-computer.net dazugehört. Was würden Sie denken, wenn ich Links zu Nazi-Seiten auf einer Atari-Seite platzierte und so tun würde, als handele es sich um offizielle Seiten der deutschen Regierung?

Es sieht so aus, als wären alle Atari-Anwender anders. Zumindest die deutschen. Wenn diese ganze Sache beendet ist, werde ich mich wieder um den Atari kümmern.

Ich bevorzuge eine Trennung von technischen und politischen Informationsquellen. Es sieht aber so aus, als würde st-computer.net sich zu einer politischen Seite entwickeln. THOMAS D., USA, per E-Mail

MagiCMac X

Gerade habe ich auf der Webseite der st-computer gesehen, dass Sie auch MagicMac X 1.0 benutzen. Mir ist es leider nicht gelungen, irgendein NVDI zu installieren. Damit lassen sich etliche Programme nicht nutzen - von Programmen, die NVDI 5 zwingend benötigen, will ich gar nicht erst reden. Ist es Ihnen vielleicht gelungen, NVDI zu installieren? OLIVER K., per E-Mail

NVDI 5-X FUNKTIONIERT AUCH UNTER MAGICMAC X, ALLERDINGS SIND DIE BILDSCHIRMTREIBER NICHT NUTZBAR, DA KEINE NATIVEN VERSIONEN FÜR DIE AQUA-OBERFLÄCHE DES MAC OS X VORLIEGEN. DIE BILDSCHIRMTREIBER FÜR DAS KLASSISCHE MAC OS FUNKTIONIEREN NICHT, DENN DIESE GRIFFEN DIREKT AUF QUICKDRAW-FUNKTIONEN DES MAC OS ZURÜCK, DIE IN MAC OS X NICHT MEHR EXISTIEREN. WER NVDI 5 NUTZEN WILL, MUSS ALS DIE ENTSPRECHENDEN BILDSCHIRMTREIBER (NVDIDRVH.SYS, NVDIDRVI.SYS ETC.) LÖSCHEN. LAUT ANGABEN DER ENTWICKLER KÖNNTE ES JEDOCH SEIN, DASS DIE BILDSCHIRMTREIBER DER NVDI-VERSION FUNKTIONIEREN - AUS MANGEL AN DIESER ALTEN VERSION KONNTEN WIR DIESE AUSSAGE ALLERDINGS KEINEM TEST UNTERZIEHEN. ZUR DARSTELLUNG VON SKALIERBAREN SCHRIFTSÄTZEN IST DIE INSTALLATION VON NVDI JEDOCH TROTZDEM zu EMPFEHLEN. DIESE FUNKTION DES SCHNELLEN TREIBERSYSTEMS FUNKTIONIERT AUCH UNTER MAGlCMAC X PROBLEMLOS.

GANZ UNMÖGLICH IST DAS DRUCKEN AUS MAGICMAC X UNTER MAC OS X EBENFALLS NICHT. SO GELINGT DIESES UNTERFANGEN, WENN DER MACINTOSH DIE MÖGLICHKEIT HAT, ROHDATEN AN EINEN DRUCKER zu LIEFERN. DIES IST ZUM BEISPIEL DANN DER FALL, WENN DER MAC IM NETZWERK HÄNGT UND so AUF EINEN NETZWERK-DRUCKER ZUGRIFF HAT. LOKALE DRUCKER KÖNNEN ABER NICHT ANGESPROCHEN WERDEN, DA WAHRSCHEINLICH KEINE PASSENDEN TREIBER VORLIEGEN UND DIE ENTSPRECHENDEN FUNKTIONEN DES KLASSISCHEN MAC OS UNTER MAC OS X NICHT MEHR BEREIT STEHEN. DIE PARALLELE SCHNITTSTELLE EINES ATARI WIRD VON MAGICMAC X ABER EMULIERT. DIE DATEN, DIE EIN ATARI-PROGRAMM AN DIESE "SCHNITTSTELLE" SENDET, WERDEN IN EINEM QUEUE ZWISCHENGELAGERT. WENN ES GELINGT, SO EINE DATEI DIREKT AN DEN DRUCKER ZU SCHICKEN, GEHT PRINZIPIELL DAS DRUCKEN AUS ATARI-PROGRAMMEN. EINEN DRUCKERTREIBER ZUR NUTZUNG DES AM MACINTOSH ANGESCHLOSSENEN UND IM PRINT CENTER DES MAC OS X INSTALLIERTEN DRUCKERS GIBT ES FÜR DAS PROFESSIONELLE PUBLISHING-PROGRAMM CALAMUS SL - SCHADE, DASS DIESER TREIBER NICHT FÜR NVDI UMGESETZT WURDE, DAMIT AUCH ANDERE PROGRAMME DAVON PROFITIEREN KÖNNEN. NACHDEM DIE OBEN GENANNTEN BILDSCHIRMTREIBER DES NVDI DEAKTIVIERT SIND, FUNKTIONIEREN AUCH PROGRAMME, DIE NVDI 5 VORAUSSETZEN, PROBLEMLOS. WIR VERWENDEN ZUM BEISPIEL PAPILLON 3 OHNE BEANSTANDUNG AUCH UNTER MAGIC MAC X. RED.

Verkauf von Atari-Hardware

Ich besitze noch einen Mega STE mit SM 146-Bildschirm. Kann man den noch unters Volk bringen? Für Auskunft über "wie" und "wo" wäre ich dankbar! RIEKE G.

EBAY HAT ALS WELTGRÖßTES ONLINE-AUKTIONSHAUS DEN KLEIN-ANZEIGEN-MÄRKTEN DER FACHZEITSCHRIFTEN WEITGEHEND DAS WASSER ABGEGRABEN, IMMERHIN EIGNET SICH DAS INTERNET ALS TOPAKTUELLES MEDIUM ZUM VERKAUF EINFACH BESSER. UND SO EMPFEHLEN WIR IHNEN, IHREN MEGA STE AUF EBAY IN DIE ATARI ST-RUBRIK ZU SETZEN, DIE IMMER ZWISCHEN 250 UND 500 EINTRÄGE HAT. HIER KÖNNEN SIE AUCH PREISE VERGLEICHEN, UM EINEN FAIREN STARTPREIS FESTZUSETZEN. AUßERDEM KÖNNEN SlE SICH EINER EXTREM HOHEN ANWENDER-FREQUENZ SICHER SEIN. DIE MEISTEN CHANCEN HABEN SIE, WENN SIE EIN BILD VOM RECHNER BEIFÜGEN. FÜR EINEN GUT ERHALTENEN MEGA STE 4 WERDEN NICHT SELTEN PREISE UM " 50.- BEZAHLT. VIEL SPAß BEIM VERSTEIGERN. RED.

CD-Brenner

Ich möchte mir gern einen CD-Brenner kaufen und diesen am Atari Falcon 030 betreiben. Die Frage ist nur: Welchen kann ich da noch auswählen? BILL S., FRANKFURT

IN DER AUSGABE 03-2003 SIND WIR BEREITS AUF DAS BETREIBEN VON CD-WRITERN AM ATARI EINGEGANGEN, IN DER KOMMENDEN AUSGABE FOLGT EIN ARTIKEL ÜBER GEEIGNETE HARDWARE. TATSÄCHLICH IST DIE AUSWAHL NATÜRLICH SPEZIELL BEIM KLASSISCHEN ATARI ETWAS BEGRENZT, DA DIESER JA ZWINGEND EINEN SCSI-BRENNER VORAUSSETZT. DIE CD WRITER SUITE UNTERSTÜTZT EINEN GROßTEIL DER HEUTE NOCH ERHÄLTLICHEN SCSIBRENNER. UNTER DER URL

http://www.anodynesoftware.com/egold/recorder.htm

FINDEN Sie EINE KOMPLETTE LISTE DER BEREITS GETESTETEN LAUFWERKE. DARUNTER SIND VIELE GÄNGIGE PRODUKTE VON PHILIPS, PIONEER, PLEXTOR, RICOH, SONY, TEAC, TRAXDATA UND YAMAHA.

BEDENKEN SIE ABER, DASS DIE HEUTIGEN, SEHR SCHNELLEN BRENNER AM ATARI NICHT IHRE VOLLE GESCHWINDIGKEIT AUSSPIELEN KÖNNEN, DA DESSEN SCSI-BUSSYSTEM NICHT SCHNELL GENUG IST. SO KOMMT EIN ATARI Falcon ZUMEIST NICHT ÜBER EINE 2-FACHE, EIN ATARI TT NICHT ÜBER EINE 4-FACHE BRENNGESCHWINDIGKEIT HINAUS. ES MUSS ALSO NICHT IMMER DAS ALLERNEUESTE LAUFWERK FÜR DEN ATARI SEIN, BEI EBAY-AUKTIONEN SIND SIE DAHER OFT SCHON MIT CA. " 2O.- FÜR EIN 4-FACH-LAUFWERK INKLUSIVE EXTERNEM GEHÄUSE IM RENNEN. IN DER REDAKTION ARBEITET AN UNSEREM Falcon ZUM BEISPIEL EIN YAMAHA 426O-2-FACH-BRENNER, DEN WIR FÜR NUR " 14.- BEI EBAY ERSTEIGERT HABEN, ZU UNSERER VOLLSTEN ZUFRIEDENHEIT. RED.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]