Vorschau

ASH-Updates

In vergangenen Jahren fieberten Atari-Fans den regelmäßig im Abstand von sechs Monaten erscheinenden Software-Runderneuerungen aus Heidelberg entgegen. Mittlerweile engagiert sich ASH leider nicht mehr ganz so stark im Atari-Markt, trotzdem erwarten uns einige Updates für unsere Softwaretests: jinnee erschien in der renovierten Version 2.5, die vor allem "unter der Haube" einige Verbesserungen bietet. Online-Plaudertaschen erwarten die Version 1.1 des IRC-Clients Chatter. Und für Programmierer gibt es die version 3.2 des RSC- und Icon-Editors Resource Master. Wir schauen uns den herbstreigen aus dem Hause Application Systems näher an.

Workshops

Holger Herzog nimmt ab der kommenden Ausgabe die Praxis-Seiten vollständig in Beschlag: Zu seinem dritten Teil des GFA-Tutorials gesellt sich der erste Teil seines MiNT-Workshops, der aufgrund des zweiten Teils des Linux-Workshops in dieser Ausgabe zurückgestellt werden musste – ein etwas komplizierter Satz, zugegeben. Freuen wir uns also auf ebenso interessante wie fundierte Einführungen in heutiges Atari-Knowledge.

Darüber hinaus finden Sie in der nächsten Ausgabe einen weiteren Teil unseres Atari-Online-Workshops – diesmal hatte einfach andere Themen den Vorrang.

Aktuelles

Milan I, II oder III? 68060 oder PowerPC? TOS und/oder Linux? Sekt oder Selters? Wie sieht die Atari-Zukunft aus, die sich die Firma Milan vorstellt? Und wann bricht diese denn endlich an? Wir bemühen uns um Stimmen und Fakten.

Hardware

Yum, yum, YAMI. YAMI steht für Yet Another Mouse Interface und erlaubt die Nutzung von PC-Standard-Mäusen am ST, STE, TT und Falcon. Da die Atari-Mäuse langsam knapp werden, schaueten wir uns an, wie sich andere Nager an unserer Lieblingsmaschine machen.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]