Vorschau

Aktuelles

Interviews sind interessant und schaffen Klarheit. Auf unser Gespräch mit Ali Goukassian von Milan haben wir eine überwältigende Resonanz erhalten und wir sind sicher, dass auch unser igl Interview mit Mirko Martens von Axro wieder einigen Informationshunger gestillt hat. Leider hat sich dadurch unser Interview mit Application Systems etwas verschoben - wir reichen dieses nach.

Workshops

Man sollte keine vorschnellen Versprechungen machen: In dieser Ausgabe haben wir unseren großen Workshop rund um die GEM-Programmierung unter GFA-Basic aus Platzgründen noch nicht starten können. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Holger Herzog wird Sie ab der kommenden Ausgabe in die Geheimnisse der Entwicklung moderner Atari-Programme einführen.

Außerdem starten wir in der kommenden Ausgabe eine lockere Artikelserie zum Thema „Linux auf dem Atari".

Software

Leider war für diese Ausgabe noch nicht die brandneue Version von PixArt verfügbar, so dass wir auf ein Preview in der kommenden Ausgabe hoffen dürfen. PhotoLine ist zwar bereits seit einigen Jahren ein guter Name auf dem Atari-Markt, wurde aber merkwürdigerweise nie in der st-computer gestestet - ein Umstand, der schnellstens geändert werden sollte. Außerdem erwartet Sie ein Test der neuen Version der Fakturierung Reprok.

Online

Nachdem unser ehemaliger STinG-Workshop auch für andere Themen rund um das Thema „Internet mit dem Atari" geöffnet wurde, führen wir Sie in der kommenden Ausgabe in die Optimierung des freien eMail-Clients aMail ein.

Portrait

Thomas Raukamp tanzt gern auf zwei Hochzeiten: Er ist Chefredakteur der st-computer und des Schwestermagazins Amiga plus. Außerdem betreut er das Layout beider Zeitschriften. In seiner Freizeit (er hat kaum welche) macht er Musik, surft im Internet oder kümmert sich um seine Katzen.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]