Seitenweise - Büchervorstellungen

Clipart Superpack 2

Als kleines Schmankerl möchte ich Ihnen heute zu Beginn in unserer Bücherecke die CD-ROM Clipart Superpack 2 von Data Becker vorstellen. Auf der CD-ROM befinden sich 3.333 witzige, bunte, freche und amüsante Cliparts und Cartoons sowie tolle Schriftzüge und Logos. Alle Grafiken liegen im Windows-Format WMF vor, die man jedoch auf einem PC auch in das standardisierte BMP-Format umwandeln kann. Dieses BMP-Format können die meisten Zeichenprogramme auf dem ATARI verarbeiten, so dass auch ATARI-Anwender von dieser tollen CD-ROM profitieren können.

Clipart Superpack 2 Data Becker 1997 CD-ROM mit Kurzanleitung 29,80 DM ISBN 3-8158-6334-1

Scanner und Bildbearbeitung

Nicht nur für professionelle Grafiker, sondern auch für den ambitionierten privaten Anwender ist das Thema Digitalisierung von Bildern und deren Nachbearbeitung von Interesse. Mit diesem Buch aus dem Sybex Verlag erhält der Leser einen Überblick über die aktuell am Markt verfügbaren Möglichkeiten, Fotos und Bilder zu digitalisieren. Vom Anschluß des Scanners über den ersten Scan bis hin zur effektvollen Gestaltung der Bilder werden alle Grundlagen vermittelt. Ferner werden alle neu auf den Markt drängenden Digitalkameras sowie weitere Alternativen der Bilddigitalisierung in diesem preiswerten Buch behandelt.

Scanner und Bildbearbeitung Tel-A-Vision Networking Sybex-Verlag 1997 631 Seiten 19,95 DM ISBN 3-8155-0282-9

CDs brennen

Seitdem die Preise für CD-ROM-Brenner und CDs rapide in den Keller gehen, rückt für viele Anwender die Anschaffung von Hardware und Software in greifbare Nähe. Dieses Buch aus dem Carl Hanser Verlag vermittelt hierzu alle notwendigen Informationen. Der Autor Thomas Jungbluth gibt Tips zur Installation der Hardware, der Software und der Treiber und klärt über die verschiedenen CD-Arten auf. Schritt für Schritt erfährt der Leser, wie er Daten, Töne und Bilder richtig aufbereitet. Das Kapitel Troubleshooting hilft zudem bei Schwierigkeiten weiter. Für den Fall, dass die eigene CD-Produktion in Großproduktion gehen sollte, gibt es Hinweise zu den Kosten und zur Gestaltung der CD- Hülle.

CDs brennen Thomas Jungbluth Carl Hanser Verlag 1996 478 Seiten mit CD-ROM 59,00 DM ISBN 3-446-18864-9

Cascading Style Sheets

Die Cascading Style Sheets wurden von Hakon Wium Lie und Bert Bos vom W3- Consortium entwickelt und ermöglichen ein Browser-unabhängiges Aussehen der Web- Sites. Nicht nur der professionelle Designer einer Web-Site, sondern auch der Benutzer kann dem Dokument konkrete Layouteinstellungen wie Schriftart, Absatzeinzüge oder Farben zuweisen. Die Cascading Style Sheets folgen somit der ursprünglichen Idee von HTML, die Struktur eines Dokuments von seinem Aussehen zu trennen, um das Dokument plattformunabhängig gestalten zu können. Microsoft und Netscape unterstützen Cascading Style Sheets. Dieses Buch beschreibt alle Funktionalitäten der Cascading Style Sheets anhand von konkreten Beispielen aus dem Internet und gibt praktische Hinweise zur Umsetzung einer gedruckten Vorlage auf dem Bildschirm.

Cascading Style Sheets Hakon Wlum Lie und Bert Bos Addison-Wesley 1997 325 Seiten 69,90DM ISBN 3-8273-1257-4

Ich mache meine Homepage selbst!

Wer endlich auch seine eigene Homepage ins Internet stellen möchte, sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen. Neben einer Einführung in die Theorie des World Wide Web wird das Erstellen einer Homepage in HTML mit einfachsten Werkzeugen beschrieben. Ferner erhält der Leser Informationen zur Einbindung von Bildern, Video und Musik in die Homepage und zur Anwendung von Tabellen, Formularen und Rahmen. Natürlich fehlt eine Anleitung zur Einbindung eines Zählers und Gästebuches ebenfalls nicht.

Ich mache meine Homepage selbst! Ingo Dellwig Markt & Technik 1997 216 Seiten mit CD-ROM 29,95 DM ISBN 3-8272-5309-8


Rainer Wolff
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]