Jaguar: Bubsy

center

Lange Zeit suchte man vergeblich nach Jump-and-run-Spielen für den Jaguar. Um dieses Marktsegment zu erschließen, erwarb ATARI die Lizenzrechte für zwei bekannte Jump and Run-Charaktere und ließ entspechende Jaguar-Versionen programmieren. Der Held des ersten Spieles ist der kleine und mutige Luchs „Bubsy“.

Durch ungeklärte Umstände ist die heile Märchenwelt durcheinandergeraten und der kleine Spritehüpfer zieht los, um alles wieder in Ordnung zu bringen. Seine Reise führt ihn durch fünf Märchenwelten mit jeweils drei Leveln. In Alice’s Wunderland muß sich „Bubsy“ gegen speerschwingende Spielkarten behaupten und trifft bei Hänsel und Gretelauf ungenießbare Pfannkuchen und Kekse. Alle Bösewichte lassen sich durch einen gezielten Sprung unschädlich machen. Diverse Power-Ups sorgen für Punkte, Extraleben oder Unbesiegbarkeit. Nach dem erfolgreichen Beenden eines Levels gibt’s ein Paßwort für den zeit- und nervensparenden Wiedereinstieg.

Grafisch wurde der Abstecher in die Märchenwelt ganz ansprechend realisiert: Bunte und abwechslungsreiche Hintergründe werden „flüssig“ gescrollt und die Animation der Titelfigur ist detailreich und nett anzusehen. Mit entsprechenden Tastenkombination rennt, springt oder fliegt „Bubsy“ durch die Level. Negativ auf den Spielspaß wirken sich die schlechte Qualität der Soundeffekte und Hintergrundmusik, sowie der relativ hohe Schwierigkeitsgrad des Spieles aus. Im Zweispielermodus darf leider nur nacheinander zum Highscoreduell angetreten werden. Unterm Strich stellt „Bubsy“ wohl nur für die eingefleischten und hartgesottenen Jump’n Run- Fans einen ansprechenden Zeitvertreib dar.

RF

Bubsy
Hersteller: ATARI/Imagitec Design
Sonstiges: 1 oder 2 Spieler
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Genre: Jump'n Run
Gratik: 60%
Sound: 30%
Spaß: 50%
Gesamt: 50%

Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]