ELSE

Jedes Jahr kehrt es wieder. Der Erhalt der Lohnsteuerkarte vom Arbeitgeber zieht die Frage nach sich, ob man nun etwas vom Staat wiederbekommt. Dies kann nur geklärt werden, wenn man sich erklärt. Niedrigverdiener machen hierzu eine Lohnsteuererklärung und Besserverdienende machen eine Einkommensteuererklärung. Letzteres muß in der Regel bis Ende Mai gemacht werden. Um sich durch die Formularflut zu kämpfen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Als erstes schnappt man sich ein Buch, und mit Hilfe der mitgelieferten Anleitung wühlt man sich durch die Formulare. Meistens hat dies den Nachteil, daß man ein paar Angaben vergißt und die ganze Geschichte enorm lange dauert. Der Vorteil liegt bei erfolgreicher Ausfüllung darin, daß man keine Kosten für den Steuerberater hat.

Die zweite Lösung ist ein Bekannter, der in dem Steuer-Business zu Hause ist und die Erklärung in 10 Minuten erledigt. Dies zieht einen geringen Kostenbeitrag nach sich.

Die dritte Lösung heißt ELSE und kostet die Beschaffung der Disk. Denn in diesem Programm steckt soviel Wissen und Hilfe, daß ein jeder seine Erklärung selbst bewältigen kann. Ein Nachvollziehen von schon älteren Erklärungen zeigte, daß ELSE sehr nah an das Finanzamtergebnis herankam.

Else ist ein GEM-Programm und hat ein komfortables Hilfssystem. Dieses bietet zu fast jedem Stichwort ein paar Beispiele, was nun alles an Daten eingegeben werden kann. So findet man Erklärungen zu Begriffen wie etwa Abbruchkosten, Abfindungen, Kilometerpauschalen, Kongreßteilnahme bis hin zu Witwensplitting und Zweitwohnung. Das Programm befindet sich zwar offiziell noch in der ß-Phase, aber es macht jetzt schon einen guten Eindruck. Leider muß in der PD-Version auf den Ausdruck der Formulare und Anlagen verzichtet werden. Dies kann dann allerdings die Vollversion, die für 40 DM beim Autor zu erhalten ist. Wer aber bei der Weiterentwicklung aktiv mithilft, braucht den Betrag nicht zu entrichten. Dies gilt jedoch erst nach Absprache mit dem Autor.

ELSE

Autor: Rob Witechut
ST-PD: 711

Positiv:

Sehr umfangreich
volle GEM-Einbindung

Negativ:

z.Zt. noch im Beta-Stadium



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]