Denkmal - Denksport

Wer kennt es nicht, das bekannte Denkspiel Master-Mind, bei dem vier zufällig ausgewählte Farben sowie deren Anordnung vom zweiten Spieler erraten werden müssen? Denkmal ist eine Computer-Umsetzung dieses Spiels, wobei der Rechner den Gegner spielt, der die Farbkombination und deren Lage auswählt sowie entsprechende Lösungshinweise gibt. Hierbei werden allerdings keine Farben, sondern acht verschiedene Spielsteine verwendet.

Der Rechner denkt sich eine Kombination von vier Steinen aus, wobei kein Stein doppelt vorkommt. Diese gibt er nicht bekannt, so daß es die Aufgabe des Spielers ist, sie herauszubekommen. Hierbei werden einfach die gewünschten Spiel steine vom oberen Rand des Spielfeldes auf die angepeilte Reihe gezogen, wo sie dann auf das entsprechende Feld der aktuellen Zeile gezogen werden. Sind alle vier Felder der Zeile mit Steinen besetzt, gibt der Rechner Übereinstimmungen aus. Dazu werden auf der linken Seite des Spielfeldes ebenfalls vier Felder entweder schwarz, grau oder gar nicht besetzt, woraus sich dann schließen läßt, wieviele Steine überhaupt richtig sind, das heißt, in der Zielkombination vorkommen, wieviele davon auf der richtigen Position liegen und wieviele dies eben nicht tun. Um die Sache aber nicht zu leicht zu machen, werden die schwarzen, grauen und weißen Felder grundsätzlich von links nach rechts aufgebaut, verraten also nichts darüber, welche Steine richtig und welche falsch sind bzw. auf der richtigen oder falschen Position liegen.

Denkmal ist übrigens ein reinrassiges GEM-Programm, läuft vollständig in einem kleinen Fenster und liegt als Applikation und als Accessory vor, so daß man sehr gut auch mal "so nebenher" etwas für die geistige Ablenkung tun kann. Auch läuft Denkmal, ich will fast schon "natürlich" sagen, auch auf Großbildschirmen und unter Multitasking-Erweiterungen wie MultiGEM oder MultiTOS.

Und noch ein letzter Tip: Durch einen raschen Klick auf das Schließfeld kann das Objekt des Verdachtes auch vor den mißtrauischen Augen des Vorgesetzten schnell entfernt werden!

Denkmal
ST-PD-573


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]