Treasure Island Dizzy

center

Name: Treasure Island Dizzy
Hersteller: Codemasters
Preis: ca. 19.90 DM
Bemerkungen: sehr billig, witzig

Das billige Spiele nicht schlecht sein müssen zeigt Codemasters mit ihrem Spiel Treasure Island Dizzy (im folgenden mit TID abgekürzt).

In TID übernehmen Sie die Rolle eines kleinen Ei's, das von einer Insel flüchten will. Sie steuern es durch eine zeichentrickähnliche Land- schaft (wie bei Asterix oder anderen Comics), die man von der Seite sieht und muss nun Gegenstände suchen und richtig anwenden um weiterzukommen. Dizzy kann natürlich auch springen um Gegnern auszuweichen oder über Fallen zu springen. (der Sprung sieht wirklich witzig aus, wie vieles in diesem Spiel !)

Die Puzzels sind sehr logisch und durch etwas nachdenken, kann man Sie schon lösen. Dabei hindern Sie jedoch eine Vielzahl von Tieren, die Ihnen an den Kragen wollen. Auf der ganzen Insel sind auch viele Goldstücke versteckt, wenn man Sie alle aufsammelt kann man das Spiel auch schaffen. Es gibt also zwei Lösungswege, so wird das nicht so schnell langweilig. Es dauert jedoch einige Zeit bis man alles herausgefunden hat. Vor Überraschungen ist man bei diesem Spiel nicht geschützt.

Die Grafik des Spiels ist überdurchschnittlich gut, die Tierwelt und die Spielfigur sind sehr gut animiert und gezeichnet. Scrolling gibt es leider keines, nach verlassen eines Bildschirms wird umgeschaltet. Der Sound ist auch gut und passt zum Spiel. Effekte sind nur wenige zu hören, und auch nur wenn der Hintergrundsound ausgeschalten ist. Geliefert wird TID in einer CD-Hülle mit dreisprachiger Anleitung (auch Deutsch !), auf einer Diskette.

Über den Preis und die Qualität des Spieles darf man sich wirklich freuen. Codemasters bringt jetzt mit der 16-Bit Reihe echte Billigspiele auf den Markt, die auch eine ansprechende Qualität haben.

Grafik: 75
Sound: 70
Hitpoints: 88

HH


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]