Aktuelle Bücher

Einsteigerlexikon PC & EDV

Einmal ehrlich: Wenn Sie sich noch nicht sehr lange und intensiv mit dem Computer beschäftigen, stoßen Sie häufig auf Ausdrücke, die Sie nicht verstehen. Aber auch »alte Hasen« kommen mitunter ins Schwitzen, wenn sie einen Begriff genau erklären müssen. Das »Einsteigerlexikon PC & EDV« aus dem BHV Verlag hilft in den meisten Fällen, wenn man als Computereinsteiger mit seinem Wissen am Ende ist. Angefangen bei allgemeinen Grundlagen von Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, DTP, Betriebssystemen, CAD, Telekommunikation und Netzwerken bis hin zu den Programmiersprachen finden Sie in diesem Lexikon Begriffe, Abkürzungen und Namen genau erläutert. Dabei wird das Verständnis durch zahlreiche Tabellen und Abbildungen erleichtert. Zur besseren Orientierung wurden vielen der über 1500 Stichwörter eine Bereichsangabe wie »Netzwerk« oder »Programmiersprache« vorangestellt. Das Einsteigerlexikon PC & EDV erleichtert mit Sicherheit den Einstieg in die Welt der Bits und Bytes. Es kostet 14,90 Mark.

Einsteigerlexikon PC & EDV, 1992, BHV Verlag, Korschenbroich, ISBN 3-89360-634-3,256 Seiten, Preis 14,90 Mark

Falcon Dream-Machine

Noch bevor der Falcon 030 die Regale der Händler in Massen erreicht, bringt der Heim Verlag das zweite Buch zu diesem neuen Computer von Atari auf den Markt.

Jürgen Borufka beschäftigt sich in seinem Werk »Falcon Dream-Machine, Ratgeber zum Traumcomputer« in acht Kapiteln ausführlich mit dem Raubvogel. Dabei nimmt einen großen Teil die Beschreibung der phantastischen Fähigkeiten und mögliche Einsatzgebiete des Falken ein. In einem eigenen Kapitel stellt der Autor die Möglichkeiten des Multitasking allgemein und das neue Betriebssystem MultiTOS im speziellen vor. Borufka geht auch der nicht unwichtigen Frage auf den Grund, wie kompatibel der Falcon zu ST/TT-Computern ist und mit welchen Peripheriegeräten sich die Traummaschine gezielt ausbauen läßt. In den zwei umfangreichsten Kapiteln stellt der Autor die Hardware des Falken mit allen Schnittstellen und deren Belegung vor und erklärt die Benutzeroberfläche von der Pike auf. Mit einer kurzen Beschreibung der Geschichte Ataris vom Spielautomaten zum Falcon beendet Borufka sein Werk, das ein ausführlicher Anhang mit Glossar und Index abrundet.

Falcon Dream-Machine kostet 29,80 Mark und ist allen zu empfehlen, die sich näher mit Ataris neuem Computer beschäftigen wollen. Das Buch spricht den Neugierigen ebenso an wie den Umoder Aufsteiger.

Jürgen Borufka, Falcon Dream-Machine, Ratgeber zum Traumcomputer, 1992, Heim \ferlag, Darmstadt-Eberstadt, 150 Seiten, Preis 29,80 Mark



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]