Aktuelle News

BUSINESS-SOFTWARE

Farbe bringt’s

CHEMPLOT, der Strukturformel-Editor für Chemiker, ist in einer neuen Version erhältlich. Die Version 2.1 unterstützt die übersichtliche farbliche Gestaltung aller Chemplot-Objekte. Neu ist auch eine Strukturformel-Datenbank,

die Molekülstrukturen mit Erklärungs-Texten verwaltet. Die GEM-konforme Benutzeroberfläche bietet nun bewegliche Icon-Leisten und Pop-Up-Menüs. Ferner arbeitet Chemplot nun völlig auflösungsunabhängig. Das Programm kostet 148 Mark, ein Update für registrierte Benutzer wird angeboten.

Chemo-Soft, Jürgen Osterthun. Lindenhofsgarten 1, 2900 Oldenburg

Digital Cash

Ein umfangreiches Kassensystem für den Atari stellt die Firma IDE-ART aus Gießen vor. Modularität erlaubt den Einsatz des Programms in praktisch allen Geschäftsbereichen. Der betriebswirtschaftliche Zeitperiodenbericht, die Waren-gruppen-Verwaltung, die Umsatz-, Artikel- und Kassier-Abrechnung, die Uhrzeitautomatik sowie die zukunftweisenden Schnittstellen sind nur einige Schlagworte der Digital Cash Software. Auf Wunsch sind auch Bon-Drucker mit programmgesteuerter Kassenschublade, Barcode-Lesestift und eine computergestützte Waage erhältlich. Digital Cash kostet 698, der Bon-Drucker 1298 Mark.

IDEART, Löberstr 8. 6300 Gießen

GRAFIK & CAD

Megapaint II ST Classic

Ab 1. Oktober 1992 gibt es ein neues Megapaint II für den Atari. In der Classic-Version unterstützt es nun auch das TT-RAM, so daß sich weit mehr als 4 MByte Speicher ansprechen lassen. Außerdem enthält das Paket zahlreiche Schriften. Im Vordergrund steht der Calamus Font-Konverter, mit dem sich, soweit zulässig, Calamus-Vektorschriften ins Megapaint Vektorschrift-Format umwandeln lassen. Neu im Lieferumfang ist auch die Objekt-Bibliothek »Notensatz« mit allen wichtigen Noten und Sonderzeichen. Außerdem: ein ACC-Modul für den direkten Zugriff auf Accessories sowie ein Metafile- und ein Signum-Font-Konverter.

Megapaint II ST Classic kostet 299 Mark, ein Upgrade ist für 149 Mark zu haben.

Tommy Software Deutschland, Selchower Str. 32.1000 Berlin 44

TOOLS & ACCESSORIES

Winx in neuer Version

Das Programm Winx, das das Betriebssystem des ST/STE/TT auf bis zu 128 GEM-Fenster erweitert, ist nun in der Version 2.0 erhältlich. Die Rahmenelemente der Windows lassen sich nun auch bedienen, wenn sie nicht aktiv sind. Winx 2.0 läßt sich nun bequem über ein CPX-Modul konfigurieren und läuft mit allen bekannten TOS-Versionen.

Maxon Computer GmbH, Schwalbacher Str. 52, 6236 Eschborn

HARDWARE

Günstiger Laser von Epson

Mit einem Grundpreis von weniger als 3000 Mark für den neuen 6-Seiten-Laserdrucker EPL-4300 steigt Epson in den Markt der preisgünstigen Seitendrucker ein. Der EPL-4300 beherrscht in der Grundausstattung bereits standardmäßig die HP Laserjet III-(PCL5), die ESC/P 9- und 24-Nadler-Emulationen. An Schnittstellen bietet das Gerät bereits ab Werk ein serielles und ein paralleles Interface. Die Seitenbeschreibungs-sprache PostScript läßt sich per Steckkarte nachrüsten. Der Speicher ist von 1 MByte auf 6 MByte erweiterbar, die Auflösung beträgt 300 dpi. Im Epson-Modus und in der HP-Emulation bietet der EPL-4300 13 skalierbare (von 0,25 bis 999,75 Punkt) und 14 Bitmap-Fonts. Das Druckbild wird durch das Glättungsverfahren RITech (Resolution Improvement Technology) und ein besonderes Fine-Toning-System verbessert. Die Mechanik verarbeitet Papiersorten bis zu 157 g/cm und kommt auch mit Ettiketten zurecht, die der Drucker ohne Krümmung an der Belichtungseinheit vorbeiführt.

Epson Deutschland GmbH, Zülpicher Str 6, 4000 Düsseldorf 11

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis: der EPL-4300 von Epson

Netz von Wacker

Als neues Mitglied in der Gilde der Atari-Netzwerke stellt sich ANS -Advanced Network System - der Firma Wacker System-Elektronik vor. Der Einsatz standardisierter Protokolle wie Ethernet in Verbindung mit TCP/IP garantiert eine hohe Zugangssicherheit zu anderen Computer-Familien. Die aktuelle Version 3.05 ist Internet-kompatibel, unterstützt einen Non/Dedicated-Betrieb und erlaubt unter anderem Multitasking.

Wacker Systemelektronik GmbH, Honsellstr. 1 a-d, 7500 Karlsruhe 21

RUND UM ATARI

Großes TOS-Sommer-Bingo: Hauptziehung auf der Atari-Messe

Auf der Atari-Messe war es endlich soweit: Alwin Stumpf, Geschäftsführer Atari Deutschland, nahm die Hauptziehung des großen TOS-Sommer-Bingos am ICP-Stand vor. Der erste Preis, ein Atari TT-Komplettsystem mit Laserdrucker fiel auf die Gewinnzahl 49158.

Als 2 bis 11 Preis erhalten die Nummern 21838, 22794, 29984, 31653, 36002, 41939, 50025, 54010, 56933, 58581 je ein Disketten- und Kopierutility F-Copy Pro in der neusten Version 1 1.

Auf die Gewinnzahlen 32794, 37769, 39753, 47339, 49659, 50188, 51550, 54371, 55172, 58955 wartet als 12 bis 21 Preis je einmal »Das MIDI-und SOUND-Buch zum Atari ST« mit Diskette.

Schließlich erhalten als 22. bis 31. Preis die Glückszahlen 21943, 22726, 23487, 39560, 46604, 48992, 50393, 52438, 55911, 59544 je eine TOS Game Edition, die 4 mal Spielespaß für Schwarzweiß und Farbe bietet.

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern. Finden Sie eine der Gewinnzahlen auf Ihrer Bingo-Karte, dann schicken Sie diese bitte sofort an uns zurück. Sie erhalten Ihren Gewinn dann umgehend.

Da noch nicht alle Preise der drei Monatsverlosungen abgefordert wurden, hier nocheinmal die Juni-, Juli-und August-Glückszahlen:

Je einen 24-Nadeldrucker Microline 380 von OKI Systems erhalten die Nummern 25899, 26402 und 39816.

Je ein Disketten-und Kopierutility F Copy Pro in der neusten Version 1.1, gewinnen die Karten mit den Nummern 25469, 26057 26395, 26558, 26824, 29123, 31123, 31411, 32794, 33295, 33358, 33971, 34572, 36395, 36483, 37889, 38105, 39043, 40399, 42662, 42687, 44785, 44837, 44896, 45348, 47630, 47806, 51807, 53910, 56127.

Je einmal »Das MIDI-und SOUND-Buch zum Atari ST« mit Diskette fielen auf die Glückszahlen 25115, 28393, 29914, 30317, 30629, 31665, 32031, 32480, 32744, 34763, 34785, 35335, 35669, 35887, 35958, 36443, 38943, 39726, 43175, 43547, 44070, 48117 48263, 50737, 51590, 51642, 52960, 53447, 55823, 56066.

Je eine TOS Game Edition, die 4 mal Spielespaß für Schwarzweiß und Farbe bietet, erhalten die Gewinnzahlen 25274, 26165, 27952, 30703, 30744, 30820, 31962, 32517, 32890, 33928, 35886, 38079, 38133, 40874, 42437 43461, 44683, 44943, 46231, 46296, 46342, 46753, 47487 49698, 51048, 53803, 55106, 55996, 56609, 56750.

Sollte sich Ihre persönliche Bingo-Zahl nicht unter den hier aufgeführten Gewinnzahlen befinden, brauchen Sie noch nicht zu verzweifeln. Für den Fall, daß bis zum 31 Oktober 1992 nicht alle Preise abgefordert werden, erfolgt der Aufruf, alle Bingo-Karten einzuschicken. Aus den Karten, die uns dann erreichen, ermitteln wir die Gewinner der verbliebenen Preise.

Einladung zur Falcon 030-Party

True-Color-Grafik. Sound besser als CD-Qualität. Sprachein- und ausgabe zu einem konkurrenzlos günstigen Preis: Die Merkmale des Falcon 030. All das wissen Sie bereits vom Falcon 030. Jetzt können Sie ihn selbst testen, in aller Ruhe ohne Messe-Streß. Wo? Auf einer Falcon-Party! Spontan reagierten führende Händler auf der Atari-Messe und organisierten in Zusammenarbeit mit TOS »Falcon-Parties«. Bei diesen Präsentationen haben die Besucher die Chance den Falcon 030 hautnah zu erleben und die ersten Seriengeräte ausführlich zu testen. Da viele Programme schon jetzt laufen, präsentieren Softwarehersteller eine umfassende Produktpalette. Die Runde führen H3 Systems, Compo und Digital Arts an. Weitere Teilnehmer sind geplant. Digital Arts wartet mit einem Novum auf: das erste spezielle Falcon 030-Produkt.

Bei den genannten Händlern stehen Ihnen Falcons jeweils von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung. Die Anmeldekarte zur Falcon-Party finden Sie in dieser Ausgabe auf Seite 61. Jede Einsendung nimmt an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teil.

7.10 Chemnitz Computer, Eisenweg 73, 0-9051 Chemnitz
9.-10.10. Computersysteme Schlichtmg GmbH & Co. KG. Katzbachstr. 8. W-1000 Berlin 61
16.10. Don't Panic Computer GmbH. Pfleghofstr. 3. W-7400 Tübingen
17.10. Duffner Computer GmbH. Waldkircher Straße 61-63, W-7800 Freiburg.
21.10. Wittich Computer GmbH, Luitpoldstr. 2, 8400 Regensburg
23.10. Eickmann Computer, In der Römerstadt 249/253, W-6000 Frankfurt/Main 90
28.10 PS-Data Hard & Software GmbH, Faulenstr 48-52, W 2800 Bremen
30.10. CSA Computer-Systeme-Anwendungen, Wilhelminenstr. 29, 4650 Gelsenkirchen


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]