Die Gemäuer von Kalawaum: Kellergeister

Der große Magier Al Khwarizmi hat 1000 Goldstücke für denjenigen ausgesetzt, der die Burg von Kalawaum von Dämonen befreit. Sie verfolgen den Spielablauf aus der Vogelperspektive und steuern den Helden mit 8 Tasten des Zahlenblocks vertikal, horizontal oder diagonal. Jedesmal können Sie nur ein Feld weit ziehen. Schwierig wird die Erforschung der Burgmauern erst durch die Tatsache, daß Sie sich unbekannten Feldern auf einen Stein nähern müssen, um zu sehen, was sich darauf befindet. So steht man oft plötzlich vor einem kampfstarken Drachen.

Gerhard der Unerschrockene im Kampf gegen einen bösen Watz

Am unteren Bildschirmrand finden Sie drei Anzeigen für Ihre Stärke, Kampfkraft und den Goldvorrat. Daneben liegen Symbole für eingesammelte Schlüssel und aktuelle Waffen. Jeder Spieler beginnt mit der Kampfkraft 20. Erst durch die in Kämpfen erworbene Erfahrung steigt dieser Wert.

Sollten Sie einem übermächtigen Feind begegnen, können Sie ihn auch in eine Fallgrube locken. Diese liegen jedoch sehr unauffällig versteckt und wenn Sie nicht sehr ufpassen, fallen Sie selbst hinein. Obgleich Kalawaum sehr einfach gestaltet ist, fällt es doch sehr schwer, mit dem Spielen aufzuhören. Unserer Meinung nach kann man dieses Programm durchaus in die Reihe der Kult- und Suchtspiele einordnen. Kalawaum läuft nur in der monochromen ST-Auflösung und ist Public Domain. Sollten Sie aber daran Gefallen finden, können Sie für 20 Mark beim Autor neue Bilder erhalten.

Wolfgang Sattler, Kaiserstraße 25, 6654 Kirkel 2

TOS-INFO

Name: Die Gemäuer von Kalawaum
Kategorie: Spiel
Status: Public Domain
Autor: Wolfgang Sattler und Horst Werner
Benötigt: Hohe ST-Auflösung


Gerhard Bauer


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]