MIDI-News

Warp Faktor volles Tempo

Ab sofort ist die Version 1.0 des neuen Geerdes Sequenzers »Star Track« erhältlich. Im Vergleich zu unserem Bericht in der letzten Ausgabe haben sich doch noch einige Änderungen ergeben. So benötigt der Sequenzer inzwischen mindestens 2 MByte RAM und läuft nun auch auf dem Atari TT.

Neben dem Event(»Grid«)-Editor wird Star Track mit folgenden Modulen ausgeliefert: Key-/Drum-Edit, Random Generator (Track-Input), Echo (Track-Output), ein Drum-Map Konvertierungsmodul sowie ein NRP-Editor für den General MIDI Standard (GS). Star Track verwaltet in der Version 1.0 bis zu hundert Songs, unbegrenzt viele Pattern mit Sektoren und beliebig viele Spuren mit Parts. Erfreulicherweise bleibt es beim ursprünglichen Verkaufspreis von 298 Mark (geplant: 398 Mark).

Geerdes midisystems, Bismarckstr 84, 1000 Berlin 12

STARlight Express

Eine ganze Serie von Programmen zum Editieren und Verwalten von Samples unter dem Namen »Sample-Tools« bietet die italienische Firma Intersound & Soft. »Polystar« für Akai S1000/1100 und Roland S-770/750 Sampler erlaubt es, Samples in einer Datenbank zu verwalten und zu organisieren. Polystar holt sich dabei die Daten direkt von den Massenspeichern der Sampler (via Hostadap-ter). Somit ist es auch mit nur 1 MByte RAM möglich, ca. 18.000 Samples zu verwalten und zwischen den vier Samplern auszutauschen. Funktionen zur semantischen oder akustischen Ähnlichkeitssuche erleichtern die Arbeit bei der Archivierung.

Haben Sie mit Polystar ein entsprechendes Sample gefunden, können Sie es zur Bearbeitung an »Parastar« weiterreichen, den Real-time Parameter- & Wave-Editor für Akai S1000/1100 und Atari ST/ STE. Der Parameter-Editor ermöglicht es dem Anwender, die analogen Parameter dieser Sampler schnell und einfach auf drei Bildschirmseiten zu verändern. Dabei holt sich das Programm die einzelnen Parameter direkt per MIDI-oder SCSI-Schnittstelle. Parameteränderungen werden gleich an den Sampler übertragen, so daß sich die Resultate sofort akustisch überprüfen lassen. Zum Bearbeiten der Samples auf digitaler Ebene bietet Parastar den Realtime Wave-Editor, der auch mit anderen Samplern via MIDI-Sample-Dump-Standard zusammenarbeitet.

Mit »Unistar« liegt eine speziell für die Roland-Sampler W-30/S-550/ 330/50 angepaßte Version von Polystar vor. »Wavestar« nennt sich das Rahmenmodul der Sample-Tools, das dem Realtime-Wave-Editor von Parastar entspricht und daher für alle MIDI-Dump-taugli-chen Sampler geeignet ist. Sämtliche Programme der Sample-Tools-Reihe bedienen sich des Steinberg »Avalon«-File-Formats und unterstützen das für dieses Programm angebotene 16bit DA Board für die Ausgabe der Samples. Alternativ lassen sich Samples auch über den Atari-Monitor abhören.

Intersound & Soft, Constantin Coreth, Loretostr. 47/49, I-39040 Salurn

Tanz in den Mai

Für das Improvisations- und Jam-Session-Programm »Tango« aus dem Hause Steinberg steht nun ein endgültiger Auslieferungstermin fest: Ab Anfang Mai ist das Programm im gut geführten Fachhandel erhältlich.

Steinberg Soft- und Hardware GmbH, Eiffestr. 596, 2000 Hamburg

Die Spatzen auf den Dächern...

... pfeifen es bereits lautstark in die weite Welt: Atari wird uns in Kürze mit einem neuen Rechner beglücken, dem »Falcon 030«, Deckname »Sparrow«. Hohe Rechenleistung, tolle Grafik und ein endlich Multitasking-fähiges TOS bei gleichzeitig äußerst günstigem Preis könnten den Spatzen auch für die Schar der MIDIaner zu einem interessanten Gerät machen. Die großen Softwarefirmen haben bereits grünes Licht für die Anpassung ihrer Produkte auf diesen Rechner signalisiert -wenn auch mit leichten Sorgenfalten hinsichtlich der neuen Multitasking-Fähigkeiten. Der Falke, ein Silberstreif am dunklen Horizont? Für die Musikwelt in jedem Fall - wenn Atari liefern kann...

Ihr Kai Schwirzke


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]