Formel 1-ST: Rennfahrer

Einer unserer Piloten fährt ganz vorne, der andere ist schon draußen

Von Rainer Duda, dem Entwickler des sehr erfolgreichen Fußball-Managers, stammt eine Formel 1-Simulation. Sie übernehmen dabei nicht die Rolle eines Rennwagenpiloten, sondern schlüpfen in die Haut des Managers.

Je nach voreingestellter Spielstufe steht mehr oder weniger Startkapital zur Verfügung. Die Größe der Geldbörse bestimmt die Qualität der Crew. Sie besteht aus zwei Fahrern, einem Konstrukteur und den Mechanikern.

Anfangs finden Sie sich in der »Anfänger«-Klasse wieder. Um in die höchste Klasse zu gelangen, also den Status »Top-Team« verliehen zu bekommen, ist es unumgänglich, in die vorderen Ränge zu fahren. Damit Sie die Fahrer optimal unter Kontrolle haben, können Sie ihnen auch während des Rennens Anweisungen über den Fahrstil geben. Die Befehlspalette reicht von »Sehr sicher« bis »Sehr riskant«. Das grafisch sehr ansprechende Programm liegt in der Version 0.11 vor. Laut Autor arbeitet es nicht auf einem TT. Gefällt Ihnen das Programm, sollte die Zahlung der Shareware-Gebühr von 20 Mark an Rainer Duda eigentlich selbstverständlich sein. Für zukünftige Versionen sind intelligentere Computerteams und eine Erweiterung um andere Rennsportklassen geplant. Anregungen von Benutzern des Programms nimmt der Autor natürlich gerne entgegen. (uh)

Rainer Duda, Johannes-Haw-Straße 14, 5502 Schweich

TOS-INFO

Program: Formel 1-ST
Kategorie: Renn-Simulation
Status: Shareware, Gebühr 20 Mark
Autor: Rainer Duda
Benötigt: Monochrommonitor, auf TT nicht lauffähig


Gerhard Bauer


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]