Sequenzer-Songs zum Mitspielen: Spiel mir ein Lied

Zugegebener Maßen bin ich nicht gerade ein Freund von Sequenzersongs. Für konservierte Hörgenüsse schalte ich lieber meinen CD-Player als meine Synthesizer ein. Doch manchmal führt auch synthetische Fertigkost zum kreativen Genuß. Die Hotop-Sequenzersongs gibt es im Midi- oder Cubase-Format. In jedem Fall sollten Sie sich aber vorher die Demo-Kassette bestellen, auf der ein Roland Ul 10 den Songs Leben einhaucht. Der Kassettenpreis wird bei einer Bestellung angerechnet.

Die eingespielten Phrasen dieser Songreihe verleugnen ihre Herkunft nicht. Vorbild sind die wilden 70er Jahre, doch vielleicht ist gerade deshalb dieses Grundmaterial für die »jüngeren« Musiker unter uns sehr gut geeignet.

Auf der Kassette dient als Klang-Quelle immer »nur« ein Ul 10, so entspricht das Demo normalen häuslichen Bedingungen.

Die Intention ist bei keinem Song, ein naturgetreues Abbild des Originals zu liefern (siehe CD-Player), sondern Material und Anregungen zur Bearbeitung zu geben. Diese Songs reizen, mit ihnen zu spielen, nicht sie spielen zu lassen.

Im Cubase-Format und MIDI-File-Format sind die Instrumente verschiedenen Spuren zugeteilt, Sie müssen nur noch den richtigen Sound an Ihrem Instrument auswählen. Im Cubase-Format sind die Tracks außerdem unterteilt, was das Experimentieren mit dem Song erheblich vereinfacht. Diese Unterteilung gibt es im MIDI-File-Format systembedingt leider nicht. Für das U110 sind weiterhin alle für das Demo verwendeten Sounds als Patches auf einer Diskette erhältlich. Auf der TOS-Diskette dieser Ausgabe befinden sich aus dem Hotop-Sortiment die Songs »Take Five« und »Captain Fingers« im MIDI-File Format. Stellen Sie die richtigen Sounds entsprechend der Namensgebung der Tracks auf Ihrem Synthesizer ein und lassen Sie Ihre Finger zu dem Song über die Tasten fliegen. Für ein optimales Klangerlebnis müssen Sie vielleicht noch die Lautstärke der Instrumente untereinander anpassen. (Dietmar Lorenz/wk)

TOS-INFO

Name: Sequenzer-Songs
Preis: Je nach Abnahme 9-17 Mark
Vertrieb: Hotop

Hotop, Johannisstr. 143, 4500 Osnabrück


Dietmar Lorenz
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]