Streß-Simulator: Fluglotsensimulation

Bild. Nur ruhig Blut, wenn sich viele Flugzeuge auf dem Bildschirm tummeln

Einen kleinen Einblick in die nervenaufreibende Arbeit eines Fluglotsen gibt »Fantisofts Fluglotsensimulator«. Das auf den ersten Blick recht komplizierte Spiel versetzt Sie in die Lage eines auf seinen Radarschirm starrenden Fluglotsen. Ihr Job: Sie sorgen für Sicherheit in der Luft. Von Ihren Anweisungen hängt es ab, daß die an-kommenden Flugzeuge die Landebahn in der korrekten Höhe und Richtung anfliegen. Ebenso obliegt es Ihnen, bei freier Lande- beziehungsweise Startbahn ein wartendes Flugzeug starten zu lassen, und ihm dann die entsprechende Flugrichtung zuzuweisen.

Je nach dem, wie nah Sie der Realität kommen möchten, geben Sie zunächst die Schwierigkeitsstufe, die Zeitdauer der Simulation und den Geschwindigkeitsfaktor an.

Anschließend wählen Sie zwischen drei Landkarten. Sie unterscheiden sich in Lage und Anzahl der Flughäfen, die Sie hüten. In höheren Schwierigkeitsgraden betreuen Sie auch Propellermaschinen und Hubschrauber.

Zum Schluß beurteilt das Programm mit einer ausführlichen Bewertung Ihre Leistungen. Doch FFS beschränkt sich in seinem Urteil nicht auf eine Punktzahl: Am Ende billigt Ihnen das Programm eine mehr oder minder hohe Bezahlung ihrer Arbeit zu. (ah)

Bezugsquelle: Dieter Kathmann, Spitzwegstraße 48. 8400 Regensburg

TOS-INFO

Programm: Fluglotsensimulator
Kategorie: Spiel
Status: Public Domain
Autor: Dieter Kathmann
Benötigt: Monochrom-Monitor
Besonderheiten: Interessantes Spielprinzip □ läuft auch mit Mega STE


Gerhard Bauer
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]