Für Zauberlehrlinge: Chemiker Version 2.2

Bild. Chemiker bietet umfangreiche Informationen zu allen Elementen des Periodensystems

»Chemiker 2.2« ersetzt einen Großteil der sonst in Labors üblichen Fachliteratur. Das Programm stellt unter anderem Funktionen zur Verfügung, um Verbindungen zu analysieren. Es führt Sie durch die Vorprobe eines Stoffes hin zum eigentlichen Trennungsgang. Trotzdem sollten Sie über ein fundiertes Grundwissen verfügen, da alle Vorgänge zwar präzise aber knapp formuliert sind.

Piktogramme symbolisieren Gesetze, Verbindungen und Reaktionen und stellen ihrerseits Schalter für Auswahlboxen dar. Ein Doppelklick auf eines dieser Icons lädt ein vorbereitetes Textfile. Diese Texte lassen sich auch erweitern oder ändern und anschließend wieder speichern.

Klicken Sie auf das Icon »Elemente«, erscheint das wohlbekannte Periodensystem der Elemente. Wenn Sie ein Feld anwählen, öffnet sich ein Fenster, das recht umfassend über den Stoff informiert. Änderungen lassen sich in diesen Fenstern nicht vornehmen - benutzen Sie dazu einen Texteditor wie Edison oder CED. Chemiker sieht auch den Ausdruck der Texte vor. Beim Anklicken des Druckersymbols erscheint die gewohnte Dateiauswahlbox, in der Sie eine Texttafel auswählen.

Chemiker ist ein leistungsfähiges Programm, das für Schüler, Studenten, aber auch für Profis eine große Hilfe darstellt. Aufgrund des Funktionsumfangs vermißt man schmerzlich eine Anleitung. Die gibt's für 17,89 Mark beim Autor. (ah)

Bezugsquelle: Claus-Peter Reisinger, Karwendelstraße 3, 8902 Neusäß

TOS-INFO

Programm: Chemiker Version 2.2
Kategorie: Chemie-Datenbank
Status: Shareware
Autor: Claus-Peter Reisinger
Benötigt: Monochrom-Monitor
Besonderheiten: Gute Informationen zu chemischen Elementen □ umständlicher Ausdruck □ auch für Mega STE


Gerhard Bauer
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]