First Look

□ Welche Sprache für wen?

Der ST- und TT-Programmierer steht einem Meer von Programmiersprachen gegenüber. TOS verrät, welche Sprache für welche Anwendungen geeignet ist. Viele Syntaxbeispiele und eine umfangreiche Übersicht aller Programmier-Utilities helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.

□ Eintauchen im Software-Pool

Wollen Sie Ihr selbstgeschriebenes Programm als Public Domain, Share- oder Freeware vertreiben? Unsere Tips helfen Ihnen, damit die Ihnen zustehenden Honorare nicht auf sich warten lassen. Außerdem stellen wir die besten Programme aus den verschiedenen Sparten wie beispielsweise Textverarbeitung, Grafik, MIDI oder Tabellenkalkulation ausführlich vor.

□ Auf Diskette

Die TOS-Diskette enthält eine geringfügig eingeschränkte Version des Disketten utilities »FastCopy Pro« mit schnellen Kopier- und Formatierroutinen. Einzige Einschränkung: Unser Demo bearbeitet nur einseitige Disketten.

□ Layouten leicht gemacht

Start frei zum »Publishing Partner Master«-Kurs. Wir führen Sie Schritt für Schritt in die Bedienung des leistungsstarken Desktop-Publishing-Programms ein. In vier Teilen erhalten Sie das nötige Wissen, um Ihre Ideen mit dem PPM in ansprechende Dokumente umzusetzen.

□ Projekt des Monats: Frequenzzähler

Für ein Taschengeld verwandeln Sie Ihren ST in einen komfortablen Frequenzzähler. Damit messen Sie beliebige TTL-Rechteck-Frequenzen wie beispielsweise Monitor-Synchronsignale. 0 bis 7 MHz Meßbereich und Intervallmessung mit grafischer Auswertung sind weitere Highlights.

Die Redaktion behält sich kurzfristige Themenänderungen aus aktuellem Anlaß vor

Die nächste Ausgabe von TOS erscheint am 26. Juli 1991



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]