1st Mask 3.55: Maskenbildner

Anwender der Datenbank »1st Address« hatten beim Entwurf einer Maskendatei bislang keine Kontrolle bezüglich Optik und korrekter Syntax der neuen Datenbank.

Abhilfe verspricht Soft- und Hardware Lauterbach mit dem Hilfsprogramm »1st Mask«. Hierbei handelt es sich um einen komfortablen Maskeneditor für Ist Address. Hauptaufgaben liegen im Entwerfen und Erzeugen eigener Masken, sowie in deren Nachbearbeitung. Für beide Bereiche stellt das Programm zahlreiche Funktionen bereit. Während Sie eine Maske aus einzelnen Feldern zusammensetzen, haben Sie deren optische Gestaltung stets vor Augen - frei nach dem Prinzip »what you see is what you get«. Der Maskengenerator »führt« Sie durch alle notwendigen Arbeitsschritte. Haben Sie sich während einer Felddefinition einmal vertippt, erlaubt das Programm eine Korrektur.

Ein großer Vorteil von 1st Mask liegt in der Nachbearbeitung bestehender Datenbanken. Bedarf eine etablierte Datenbank Änderungen in ihrer Struktur, paßt das Programm auf Wunsch die bereits bestehenden Daten automatisch an die neue Umgebung an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bestehende Felder umordnen oder gar neue hinzufügen. Fazit: Anwender von 1st Address finden in 1st Mask eine gelungene Ergänzung, die viel Zeit und Arbeit spart.

Der Hersteller liefert 1st Mask mit einem 70-seitigen Handbuch und einer Kurzanleitung. Zusätzlich zur Programmbeschreibung finden Sie nützliche Tips rund um die Anlage einer Datenbank. Das Programm arbeitet ab einer Auflösung von 640 x 400 Punkten und läuft auf allen Atari ST/TT mit mindestens 1 MByte Speicher. (ah)

Soft + Hardware Lauterbach, Josephsplatz 3, 8000 München 40

TOS-INFO

Name: 1st Mask 3.55
Preis: 68 Mark
Hersteller: Soft + Hardware Lauterbach


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]