Aktuelle News

HARDWARE

OKI senkt Preise für LED-Drucker

Die Firma OKI-Systems Düsseldorf meldet Preissenkungen für die LED-Drucker »OL-800« und »OL-840«. Der OL-800 kostet mit 512 KByte RAM statt wie bisher 4848 Mark jetzt nur noch 4198 Mark, der Preis des OL-840 mit 2 MByte RAM und Adobe-Postscript sinkt um ganze 2500 Mark auf 6998 Mark. Der OL-400 kostet wie bisher 2998 Mark. Weitere Preissenkungen bei den wahlweise erhältlichen Speichererweiterungskarten erlauben jetzt eine kostengünstige Aufrüstung. So kostet die 1-MByte-Erweiterungskarte 698 Mark, die 4-MByte-Version ist für 2048 Mark zu haben. Für 2 MByte beträgt der Preis 1148 Mark.

OKI-Systems, Hansaallee 187 4000 Düsseldorf 11

Low-Cost-Scanner wieder lieferbar

Aufgrund der hohen Nachfrage nimmt die Firma Technical Tools aus Mannheim die Produktion ihres Low-Cost-Scannersystems wieder auf. Mit Hilfe eines gewöhnlichen Nadeldruckers können Sie mit dem Hardwarezusatz beliebige Bildvorlagen in den Speicher des Computers einlesen, anschließend als Bilddatei speichern und mit einem Zeichenprogramm nachbearbeiten. Ein Eingriff in den Computer ist nicht nötig. Der Scanner arbeitet mit einem hochauflösenden Reflexgeber von Hewlett Packard mit einer Punktauflösungvon 0,19 Millimeter. Die mitgelieferte Treibersoftware läßt sich an alle gängigen Drucker anpassen. Der Preis für das komplette Scannerpaket beträgt 279 Mark.

Technical Tools, Kobellstr. 13, 6800 Mannheim 1

Farbdrucker für ST & TT

Brune Systeme GmbH, der deutsche Vertrieb für Produkte der amerikanischen Firma General Parametrics Corp., vertreibt ab sofort den Farbdrucker »Spectra-Star 400«. Das Gerät arbeitet mit Farbthermotransfertechnik und besitzt eine Auflösung von 300 dpi. Für aufwendige Drucke steht eine Palette von 16,8 Millionen Farben zur Verfügung. Der Spectra-Star 400 ist laut Hersteller upgradefähig, das heißt, Sie können mit einem von fünf Modellen einsteigen und später mit einem Upgrade-Kit auf jedes folgende Modell aufrüsten. Lieferbar sind bislang das Modell 420 mit 4 MByte RAM sowie das Postscript-Modell 430 mit 6 MByte RAM. Der Spectra-Star 420 kostet 12950 Mark. Unterstützt wird der Drucker vom Grafikprogramm »TmS Cranach Studio« mit einem GDPS-Treiber und von der Desktop-Publishing-Software »Calamus SL«. Weitere Treiber sind bereits in Vorbereitung.

Brune Systeme GmbH. Königsberger Str. 26, 4000 Düsseldorf 1

Der »Spectra-Star 400« bietet 16,8 Millionen Farben

BUSINESS-SOFTWARE

Neue Preise für Chemiesoftware

Chemo-Soft ändert die Preise für die Chemie-Software »Chemograph Plus« und für die erweiterte Version mit 3D-Teil. Die stark überarbeitete Basisversion kostet jetzt 742 Mark, mit dem 3D-Teil gehen insgesamt 929 Mark über den Ladentisch.

Weiterhin weist die Firma auf ihre neue Anschrift hin. Telefon-, BTX- und Telefax-Nummern bleiben unverändert.

Chemo-Soft, Lindenhofsgarten 1. 2900 Oldenburg

MetaBit Vektorgrafik-Konverter

Das Programm »MetaBit« wandelt Vektorgrafiken im GEM-Metafile-Format in Rastergrafiken um. Das Programm unterstützt bereits die erst in GEM/3 implementierten Graustufen. Die Rastergrafik läßt sich auch in der Größe verändern. Eine als Hintergrund einzublendende Rastergrafik erlaubt dabei exakte Größenmanipulationen. Die konvertierte Grafik läßt sich auf einem Epson LQ-kompatiblen Drucker ausgeben oder in einem von fünf Grafik-Formaten (Screen, Degas, IMG, PSC, Block) auch teilweise speichern. MetaBit läuft auf ST und TT in der ST-Auflösung. Der Preis beträgt mit Handbuch und Demografiken 34 Mark.

Softdesign Computer Software, Koppelweg 16a. 3201 Diekholzen

Treiber für Schneideplofter

Einen Schneideplottertreiber für ST und TT bietet die Firma Rimkus DTP-Center an. Der Treiber verarbeitet alle HP-GL-Dateien, auch von fremden Systemen wie beispielsweise MS-DOS. Nach Angaben des Herstellers wurde das Programm entwickelt, um die Daten von »Calamus SL« mit HP-GL-Treiber sowie alle PFL-Dateien der CAD-Software »Dynacadd« komfortabel zu bearbeiten. Der Treiber war ursprünglich für den »Camml«-Plotter von Roland konzipiert, arbeitet aber auch mit anderen Schneideplottern zusammen. Das Programm läuft auch als Accessory. Die Ausgabe erfolgt über die serielle oder über die parallele Schnittstelle. Der Treiber läuft nur in der hohen Auflösung und kostet 99 Mark.

Rimkus DTP-Center, Ludwigstr. 38, 8510 Fürth

Von Rimkus kommt der Treiber für gängige Schneideplotter

Steuer-Profi 1990

Die 90er-Version der Lohn-/Einkommensteuerberechnung »Steuer-Profi« berücksichtigt alle Gesetzesänderungen der Steuerreform 1990. Das Programm behandelt alle Einkunftsarten, Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen. Der Steuer-Profi beherrscht neben der Steuerberechnung auch Formulardruck. Die Software kostet 75 Mark, ein Upgrade von der 89er-Version gibt's schon für 28 Mark. Ein 60-seitiges Handbuch ist inbegriffen.

Kriegl-Soft, Erfurter Str. 8, 8000 München 50

MegaFakt nochmals überarbeitet

Die Firma Kunde EDV-Programme hat das Fakturierungspaket »MegaFakt« nochmals überarbeitet, es ist ab sofort über den Fachhandel erhältlich. Der Anwender kann nun über das Textverarbeitungsprogramm »1st Word Plus« alle Formulare selbst einstellen. Auch das Handbuch liegt in einer überarbeiteten Version vor. MegaFakt kostet bis zum 31. März 1198 Mark, danach 1498 Mark. Den Vertrieb übernimmt die Firma MegaTeam in Solingen.

MegaTeam oHG, Rathausstr. 1 -3, 5650 Solingen

Bedieneroberfläche und Textsystem in einem

»G_Window« nennt sich eine Programmierumgebung für MS-DOS- und ST-Rechner. Das Programm besteht aus einer Bedieneroberfläche mit beliebig vielen Fenstern sowie einem integrierten Texteditor, der mit Einschränkungen auch zur Textverarbeitung geeignet ist. Das Programm läßt sich mit Hilfe von Makros programmieren. Das System verzichtet völlig auf die Einbindung von GEM, stattdessen ist eine eigene Fensterverwaltung in PC-Manier implementiert. Die Bedienung erfolgt dabei über Tastatur und Maus. Daten-und Bedienungskompatibilität zur MS-DOS-Version ist gegeben. Das ursprünglich nur für den Privatbedarf entwickelte G_Window wird von imaC-Systemlösungen vertrieben und kostet 129 Mark.

imaC-Systemlösungen, Gröbelweg 13, 4500 Osnabrück

TmS Data speichert Metafiles

TmS Regensburg präsentiert die neue Version 2.0 ihres Meßwertanalyseprogramms »TmS Data«. Die wichtigste Verbesserung gegenüber dem Vorgänger: TmS Data speichert Grafiken im GEM-Meta-file-Format. So übergibt man druckreife Kurven in ein Desktop-Publishing-Programm, das Vektorgrafiken importiert, wie zum Beispiel »Calamus« von DMC. Beispiele für weitere Neuerungen sind die Verwendung von GEM-Zei-chensätzen, erweiterte Systemeinstellungen, verbesserte Koordinatensysteme, eine automatische Skalierfunktion, teilweise optimierte Algorithmen und die Integralberechnung. Auch das Handbuch wurde nochmals überarbeitet. TmS Data kostet 498 Mark. Registrierte Anwender erhalten gegen Einsendung des Handbuchs und der Programmdiskette für 179 Mark ein Upgrade auf die neue Version 2.0.

Eine Public-Domain-Demoversion ist für 20 Mark erhältlich.

TmS GmbH, Cranachweg 4. 8400 Regensburg

Neue Version bei CIS Lohn & Gehalt

Da sich verschiedene Änderungen bei den gesetzlichen Bestimmungen ergeben haben, liegt das Programm »Lohn & Gehalt« für die Abrechnung 1991 jetzt in der aktualisierten Version 2.Hvor. Insbesonders ermittelt die Software nun automatisch Kurzarbeiter- und Schlechtwettergeld entsprechend der Regelung für die neuen Bundesländer. Darüber hinaus übernimmt die zum 1.1.91 neu gegründete CIS-Computer Innovations & Service GmbH den Vertrieb der Produkte und richtet für die Kunden aus den neuen Bundesländern eine zusätzliche telefonische Hotline am Montag und Donnerstag von 6.45 Uhr bis 7.25 Uhr ein. In dieser Zeit ist das Telefonnetz noch nicht zu stark belastet. Außerdem bietet die CIS GmbH eine ganze Palette besonderer Unterstützungsmaßnahmen an, die von telefonischer Beratung bis zu persönlicher Schulung und permanenter Aktualisierung der Software reicht.

CIS GmbH, Ober-Saulheimer Str. 18, 6501 Wörrstadt

DESKTOP PUBLISHING

Preiswerte Vektorgrafiken

Die Firma Fischer erweitert ihre Vektorgrafikensammlung »DTP-Grafiken« um die zwei Ausgaben »Vol.4« und »Vol.5«. Die 4. Folge behandelt die Themenbereiche Gastronomie, Malereibedarf, Fotografie und Familie. Außerdem enthält sie einige Rahmen. Die 5. Folge widmet sich mit Piktogrammen, Pokalen und Sportgeräten ausschließlich dem Thema Sport. Die Ausgaben 1, 4 und 5 kosten jeweils 49 Mark, Folge 2 kostet 39 Mark, und Folge 3 ist schon für 29 Mark zu haben. Alle Grafiken sind im Metafile-Format gespeichert.

Fischer Grafik & Design, Mindener Str. 89, 4953 Petershagen

Ein Auszug aus den Vektorgrafiken von Fischer

TOOLS & ACCESSORIES

GDOS-Treiber nachbestellen

Computerware Sender bietet separate GDOS-Treiber zum Stückpreis von ca. 80 Mark an. Es gibt sowohl Treiber für die Farbdrucker »Canon PJ-I080A«, »RJX80« und Okidata-Farbdrucker als auch Treiber für die Schwarzweiß-Drucker von Okidata, C.Itoh Pro Writer, Fujitsu, NEC Px, Epson LQ, Toshiba, HP Deskjet, Laserjet Plus und Serie III. Weitere Druckertreiber sind auf Anfrage erhältlich. Besitzer des Programms »Wordflair« können zusätzlich zu den schon mitgelieferten Treibern einen GDOS-Treiber kostenlos nachbestellen.

Computerware Sender, Weißer Str. 78. 5000 Köln 50

Querdruck 2 für Laserdrucker

»Querdruck 2« unterstützt in der Version 2.05 jetzt auch den Atari Laser. ASCII-Texte lassen sich mit dem Programm um 90 Grad gedreht ausgeben. Somit passen auch breite Listen oder Tabellen auf ein DIN A4-Blatt. Außerdem schluckt »Querdruck 2« Dateien aus »1st Word Plus« sowie den Tabellenkalkulationen »K-Spread«, »Basicalc«, »MasterCalc«, »VIP-Professionell« und »LDW Power-Calc«. Auch die Zusammenarbeit mit »Adimens« und »TIM II« ist vorgesehen. Der Ausdruck erfolgt in verschiedenen Schriftgrößen von 9 bis 20 cpi; fette oder unterstrichene Schrift ist möglich. Das Programm arbeitet auch als Accessory. Im Lieferumfang enthalten ist ein Zeichensatzeditor, mit dem Sie die Querdruck-Fonts bearbeiten. Wer nur gelegentlich einen breiteren Ausdruck braucht und sein Geld nicht gleich in einen DIN A3-Drucker investieren möchte, findet in »Querdruck 2« für 78 Mark eine Alternative.

Entwicklungsbüro Dr. Ackermann. Kanalweg 1a. 8048 Haimhausen

Mortimers großer Bruder

Nachwuchs im Hause Omikron: Der Desktop-Butler »Mortimer« bekommt mit »Mortimer Plus« einen nicht mal 80 KByte großen Bruder. Er beherrscht sämtliche Mortimer-Funktionen sowie einen erweiterten Tastaturmakro-Treiber und einen Speichermonitor, mit dem Sie Daten nach dem Absturz eines Programms retten können. Der Texteditor verfügt jetzt über einen automatischen Zeilenumbruch, Blocksatz-Funktion und eine Menüzeile. Mortimer Plus läuft auch auf dem Atari TT und kostet 129 Mark. Ein Upgrade kostet 60 Mark. Der bewährte Mortimer ist auch weiterhin für 79 Mark erhältlich.

Omikron Soft- & Hardware, Sponheimerstr. 12, 7530 Pforzheim

In der Plus-Version hat der Butler Mortimer einiges dazugelernt

RUND UM ATARI

VDU in Deutschland

Die neue Version 4.2 des »Virus Destruction Utilities« von Richard Karsmakers können Sie entgegen unserer Aussage in TOS 11 /90 auf Seite 123 auch in Deutschland beziehen. Das Programm läuft auch auf dem Atari TT und ist für 39 Mark bei Rushware und United Software erhältlich. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Nachhall Jahresinhalt ’91

Durch einen bedauerlichen Fehler wurde der Export unseres Jahresinhalt '90 nicht mit den Adimens-Originalparametern vorgenommen. Gehen Sie beim Import bitte wie folgt vor: Nach einem Doppelklick auf das Icon »Im/Export« erscheint eine Dialogbox. In das Feld Datensatz-Trennung: geben Sie »(13)(10)« und bei Feld-Trennung: »","« ein. Feldeinfassung: muß leer sein. Danach treten keine Probleme mehr auf.

Das in der Diskettenbeschreibung erwähnte Programm »ISI Reset« befindet sich auf der TOS-Disk zu dieser Ausgabe.

Technobox erobert Europäischen Markt

Um den Anforderungen des europäischen Marktes gewachsen zu sein, gründete die Firma Technobox-Software GmbH unter dem Namen »Technobox Benelux BV« ein weiteres Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden. Damit ist eine optimale Betreuung der Kunden im Ausland nach deutschem Vorbild gewährleistet.

Technobox, Kornharpener Str. 122a, 4630 Bochum 1

Die Geschäftsführer von Technobox Benelux Hörnschenmeyer, Hagelganz und Eiben (v.l.)

Optimal

Der »Optimizer«, ein Programm zum Reorganisieren der Festplatte, wurde komplett überarbeitet. Der Optimieralgorithmus repariert noch mehr Brüche. »Global Delete« löscht Dateien mit bestimmten Kennungen. Weiterhin können Sie die Dateistruktur in diversen Formaten speichern. »Search« durchsucht die Festplatte nach bestimmten Dateien. Außerdem wurde die Oberfläche überarbeitet. Ein Upgrade kostet 35 Mark.

Projekt-FPS, c/o Frank Völker, Gartenstr. 22, 7533 Tiefenbronn-Mühlhausen



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]