Jahresinhalt 1990: Komplettes Jahresinhaltsverzeichnis auf der TOS-Disk

Den TOS-Jahresinhalt 1990 erhalten Sie von uns als besonderen Service als Datei auf Diskette. Als »Zuckerl« für alle Adimens ST plus Version 3.0-Anwender finden Sie dort auch eine Definitionsdatei, mit der INIT eine geeignete Datenbank erzeugt. Eine Datei selben Inhalts liegt im ASClI-Format bei.

Um den Jahresinhalt zu nutzen, laden Sie im einfachsten Falle die ASCII-Datei mit einem Texteditor oder einem Textverarbeitungsprogramm. Danach lassen sich Produkte, Überschriften etc. via Suchen auffinden. Der Inhalt ist nach den Ausgaben sortiert und enthält die Daten in folgender Reihenfolge: Ausgabe, Seite, Rubrik, Titel, Thema, Autor, Redakteur, Produkt und Firma.

Diese Suchmethode ist zugegebenermaßen nicht sehr komfortabel. Deshalb folgen nun einige Angaben, mit denen alle Besitzer einer Dateiverwaltung oder einer Datenbank, die ASCII-Daten importieren kann, in der Lage sind, eine Datenbank anzulegen, die den ASCII-Text korrekt verarbeitet.

Die Datenfelder haben folgende Maximallängen: Ausgabe 5, Seite 3, Rubrik 15, Titel 120, Thema 120, Autor 38, Redakteur 8, Produkt 120 und Firma 60 Zeichen. Wenn Sie diese Längenangaben bei der Definition Ihrer Datenbank berücksichtigen, gehen beim Import keine Informationen verloren.

Da im Text der Name des jeweiligen Datenfeldes aufgeführt ist, müssen Sie vor dem Import mit einer Textverarbeitung die Namen gegen die von Ihrer Datenbank erwarteten Feldtrennungszeichen mit »Suchen und Ersetzen« austauschen. Danach steht dem Import nichts mehr im Wege.

Am einfachsten haben es Adimens ST-Besitzer. Von INIT aus öffnen Sie die Datei »INHALT90.DAT«. Danach erzeugt INIT mit »Datenbank generieren« die von Adimens benötigten Dateien.

Wechseln Sie nun zu EXEC und öffnen Sie die Datenbank. Einem Import der Datei »INHALT90.EXP« steht nun nichts mehr im Wege. Die Datenfelder Stichwort 1 und 2 haben wir in die Maske aufgenommen, damit Sie die einzelnen Beiträge mit eigenen Stichworten und Kommentaren versehen können. Nach dem Import des Jahresinhalts sind diese beiden Felder nur noch leer.

Über das Feld »Firma« läßt sich sehr einfach eine Relation auf eine zweite Datenbank mit den Bezugsadressen erzeugen. Ein Vorteil, den Jahresinhalt auf diese Weise zu veröffentlichen, ist es eben, daß einer individuellen Anpassung an die eigenen Bedürfnisse nichts im Wege steht.

Die Bedeutung der im Feld »Redakteur« aufgeführten Kürzel entnehmen Sie dem Impressum. Sollten Sie Fragen zu einem speziellen Beitrag haben, sprechen oder schreiben Sie den zuständigen Redakteur bitte direkt an. Dies stellt sicher, daß Sie sich sofort an den kompetenten Ansprechpartner wenden, der Ihnen gerne weiterhilft. Unsere Adresse finden Sie im Impressum. (uh)



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]