Spitzenspiele in Schwarzweiß: Die Stars der Monochrom-Mannschaft

Die meisten Anwenderprogramme verweigern ihren Dienst auf einem Farbmonitor« Grund genug, gleich beim Kauf eines Atari auf den qualitativ besseren Monochrom-Monitor auszuweichen« Auch Spielefans brauchen diese Entscheidung nicht zu bereuen.

Spielernaturen, die nur einen Schwarzweiß-Bildschirm besitzen, sollten nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Einige Programmierer haben auch an die 80 Prozent Monochrom-Monitore gedacht und ihre Spiele der hohen Auflösung angepaßt. TOS stellt eine Auswahl aus verschiedenen Kategorien vor, die auch auf dem SM124 langanhaltenden Spielspaß garantieren. Auf eine ausführliche Vorstellung der drei Monochrom-Klassiker schlechthin (»Bolo«, »Esprit« und »Oxyd«) verzichten wir diesmal zugunsten anderer guter Schwarzweiß-tauglicher Spiele. Nähere Informationen zu diesen Programmen finden Sie im Interview mit dem Autor Meinolf Schneider auf Seite 114.

Farbmonitorbesitzer aufgepasst! Alle vorgestellten Programme laufen auch in Farbe.

Wir danken den Firmen United Software, Gamesworld München und Rushware für die freundliche Unterstützung

Die Kings Quest Saga

Sind Sie ein Fan von Adventures und haben Sie Spaß an Märchen? Dann lohnt sich ein Blick auf die Kings Quest-Reihe aus dem Hause Sierra. Über 500000 Exemplare wurden bereits von den vier Teilen weltweit verkauft. Im ersten Moment fragt man sich, wofür man denn da eigentlich sein gutes Geld ausgegeben hat. Die Grafik ist mehr als bescheiden, die Animation ruckelig, die musikalische Untermalung scheint den ST-Soundchip nur müde zu kitzeln. Und dennoch kann man sich nach wenigen Spielminuten dem Kings Quest-Bann nicht mehr entziehen. Kings Quest I bis IV erzählt die Geschichte der Königsfamilie von Daventry, beginnend mit der Thronbesteigung des Vaters Graham im ersten Teil, bis zu den Abenteuern der Tochter Rosella in Teil 4. Die Handlung ist ausschließlich im Märchenbereich angesiedelt. Es wimmelt von tapferen Helden, bösen Hexen, Drachen, Zwergen und Gnomen. Da viele Situationen realitätsfremdes Handeln erfordern, müssen Sie bei Kings Quest Ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Da kommen Kindheitserinnerungen auf.

TOS-Info

Titel: Kings Quest
Hersteller: Sierra
Spiele-Typ: Adventure
Schwierigkeit: mittel
Ca.-Preis: 100 Mark

TOS-WERTUNG: 8

Zak McKracken

1997: Unser Held Zak McKracken arbeitet als Reporter des »National Inquisitor«. Außerirdische, so hat er herausgefunden, haben sich auf der Erde niedergelassen und im Telefonnetz eine Verdummungsanlage installiert. Diese dient einzig und allein dem Zweck, der gesamten Erdbevölkerung langsam Intelligenz zu entziehen. Zusammen mit seinen drei Freunden, die wahlweise vom Computer oder weiteren Spielern übernommen werden, setzt Zak alles daran, die Welt vor einem Ende in Dummheit zu retten. Die Schauplätze des Geschehens sind über den ganzen Erdball verteilt. Gelegentlich verschlägt es ihn sogar auf andere Planeten, um seinen Auftrag siegreich zu beenden.

TOS-Info

Titel: Zak McKracken
Hersteller: Lucasfilm Ltd
Spiele-Typ: Adventure
Schwierigkeit: schwer
Ca.-Preis: 100 Mark

Die humorvolle Handlung und die einfache Bedienung wiegen die Mängel in Grafik und Sound bei weitem auf. Wie auch in Manie Mansion erfolgt die Befehlseingabe über Maus und ist dementsprechend unkompliziert.

TOS-WERTUNG: 9
★★★★★★★★★☆

Chess Player 2150

Wollten Sie schon immer mal gegen den Gewinner der British Open 1989 antreten? Kein Problem, mit dem »Chess Player 2150« holen Sie sich den Sieger der Personal Computer Schachweltmeisterschaften in den heimischen Atari ST. Das Programm versteht alle Regeln des Schachspiels, beherrscht sogar die Regel, wonach der Bauer am anderen Ende des Spielfeldes gegen eine andere beliebige Figur ersetzt wird. Eine umfangreiche Eröffnungsbibliothek, die Fähigkeit zum Voraussehen des gegnerischen Zuges sowie die in mehreren Variationen einstellbare Schwierigkeitsstufe lassen so schnell keine Langweile auf-kommen.

Für den Anfänger hält das Programm nützliche Funktionen wie Rücknahme eines Zuges, Zugvorschlag sowie Einblick in die »Gedanken« des elektronischen Gegners bereit. Die wahlweise zwei- oder dreidimensionale Grafik überzeugt in jeder Hinsicht, sogar verschiedene Schachbretter und entsprechende Figuren stehen zur Verfügung.

TOS-Info

Titel: Chess Player 2150
Hersteller: Oxford Software
Spiele-Typ: Schach
Schwierigkeit: einstellbar
Ca.-Preis: 85 Mark

Lediglich bei der Geschwindigkeit muß man einige Abstriche vornehmen. Je nach eingestelltem Schwierigkeitsgrad läßt sich das Programm bis zum nächsten Zug manchmal ausreichend Zeit für eine Tasse Kaffee. Dafür überzeugt der Chess Player 2150 auf Wunsch durch hohe Spielstärke. Im Gegensatz zu manch anderem Schachprogramm leistet sich der Chess Player 2150 auch keine sinnlosen Züge und bringt sich auch nicht selbst in aussichtslose Situationen.

TOS-WERTUNG: 7

Flugsimulator II

TOS-Info

Titel: Flugsimulator II
Hersteller: Sublogic
Spiele-Typ: Simulation
Schwierigkeit: mittel
Ca.-Preis: 130 Mark

Das Wort »Simulator« ist schon seit langem eng mit dem Produkt »Flugsimulator II« der Firma »Sublogic« verbunden. Nur wenigen Programmen gelang es bisher, ein derart realistisches Gefühl vom Fliegen zu vermitteln. Ob Sie nun eine Propellermaschine einem Düsenjet vorziehen oder unter der Golden Gate Bridge bzw. einem Hangar des Feindes hindurch fliegen möchten: Der Reiz bleibt immer der gleiche. In zwei Punkten muß eine Simulation den hohen Anforderungen des Spielers genügen: Spielfluß und Realitätsnähe. Beides ist im Flugsimulator II vereint. Die beinahe fließende Animation sowie die vielfältigen Flugmanöver und Navigationsmöglichkeiten sorgen für die richtige Atmosphäre. Über die serielle Schnittstelle lassen sich auch zwei STs miteinander verbinden, so daß zwei Spieler gleichzeitig zu einem Ausflug »ins Blaue« starten können.

TOS-WERTUNG: 9
★★★★★★★★★☆

Wallstreet-Wizard

Strategisches Geschick müssen Sie bei »Wall Street Wizard« von Expert-Software unter Beweis stellen, einer realitätsnahen Simulation des Börsengeschehens in Echtzeit. Bis zu sechs Spieler haben bei diesem Programm Gelegenheit, in die hektische Welt der Kauf- und Verkaufsangebote einzutauchen. Um den Reiz zu steigern, stellt der Computer auf Wunsch bis zu zwölf Spieler zusätzlich zur Verfügung. Über die serielle Schnittstelle oder auf dem DFÜ-Weg dürfen Sie auch zwei Computer verbinden, so daß zwei Spieler an der selben Börse agieren. Der Schwierigkeitsgrad ist einstellbar.

Wall Street Wizard vermittelt erstaunlich gut das typische »Börsen-Feeling«. Dazu gehören High- und Low-Score-Tabellen, 48 Werte aus zwölf Branchen, Interaktionsmöglichkeiten wie beispielsweise Sabotage, Spionage, Diebstahl oder Bestechung, umfangreiche Statistiken sowie ein äußerst intelligenter Börsencomputer.

TOS-Info

Titel: Wall Street Wizard
Hersteller: Expert Software
Spiele-Typ: Strategie
Schwierigkeit: einstellbar
Ca.-Preis: 90 Mark

Die Autoren verpackten ihre Börsensimulation in ein ansprechendes Programm mit guter Grafik (auch auf Monochrom!), hoher Ablaufgeschwindigkeit und für Freunde dieses Spielegenres langanhaltender Motivation.

TOS-WERTUNG: 9
★★★★★★★★★☆

Leisure Suit Larry 3

»Passionate Patti in Pursuit of the Pulsating Pectorals« ist der wohlklingende Untertitel des dritten Teils der Larry Laffer Reihe. Zu Beginn verliert der Held Haus und Hof neben Frau und Job. Zeit, wieder in die Rolle eines original Laffer zu schlüpfen, immer auf der Suche nach der Frau seiner Träume. Später jedoch entführen Eingeborene den Titelhelden, den sie für die Verwandlung einer ehemals paradiesischen Insel in eine Touristenfalle verantwortlich machen. Einzig und allein die Sängerin Patti will dem armen Larry helfen. Dazu übernimmt der Spieler ihre Rolle im Spiel.

TOS-Info

Titel: Leisure Suit Larry 3
Hersteller: Sierra
Spiele-Typ: Adventure
Schwierigkeit: mittel
Ca.-Preis: 135 Mark

Die »Offenheit« von Grafik und Sprache richtet sich wie immer nach dem Alter des Spielers, das er durch die Beantwortung von fünf Fragen belegen muß. Die Einteilung reicht von »Mother Goose« bis hin zu »Total Raunchiest« und gewährt einen entsprechend tiefen Einblick in das darauf folgende Geschehen.

TOS-WERTUNG: 7

Hoyle Book of Games

Für Freunde von Kartenspielen bietet Sierra ein Paket mit sechs verschiedenen Spielen. Die Regeln zu »Crazy Eights«, »Old Maid«, »Hearts«, »Gin Rummy«, »Cribbage« und »Solitaire« sind jeweils im Handbuch kurz erklärt. Alle Spiele sind leicht erlernbar, üben jedoch auch nach längerer Zeit immer wieder ihren Reiz aus. Ob Sie allein ein Spielchen wagen oder mit bis zu drei weiteren Personen um die Wette zocken - für Unterhaltung ist gesorgt.

TOS-Info

Titel: Hoyle Book of Games
Hersteller: Sierra
Spiele-Typ: Unterhaltung
Schwierigkeit: einstellbar
Ca.-Preis: 70 Mark

Zu Beginn des Spieles wählen Sie - falls Sie alleine spielen - aus den 18 Computer-Gegnern Ihre Mitspieler aus, wobei jeder Gegner über eine andere Spielstärke verfügt. Bei Bedarf können Sie diese auch »nachjustieren«. Hoyle's Book of Games gibt, wie viele andere Sierra-Spiele auch, die Musik wahlweise über MIDI-Daten auf einem angeschlossenen Synthesizer aus.

TOS-WERTUNG: 7

Starglider II

Zwei Jahre sind vergangen, seit der Planet Novenia von den Egronen erobert wurde. Damals brachte ein einziges Raumschiff, das den »Starglider« der Egronen in ewige All schickte, wieder Frieden nach Novenia. Jetzt droht dem Planeten neue Gefahr. Eine riesige Laserkanone soll Novenia ein »heißes« Ende bereiten, falls es Ihnen nicht gelingt, den Laser mit einer Neutronenbombe zu zerstören. Diese muß allerdings erst fertiggestellt werden, und die Zeit drängt. Starglider besticht vor allem durch seine exzellente 3D-Grafik und die guten Sound-Effekte. Im Untergrund warten jede Menge Gegenstände, die Sie nur im Tauschgeschäft bekommen. Boden- und Luftgefechte mit Piraten oder Raumschiffen der Egronen runden die ganze Sache ab.

TOS-Info

Titel: Starglider II
Hersteller: Rainbird
Spiele-Typ: Action
Schwierigkeit: schwer
Ca.-Preis: 79 Mark

TOS-WERTUNG: 8
Armin Hierstetter, Thomas Bosch


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]