Aktuelle Bücher

Einführung in alle Calamus-Versionen

»Das große Calamus-Buch« ist eine Gesamtdarstellung der Fähigkeiten der DTP-Software Calamus. Autor Helmut Kraus beschreibt die grundlegenden Dinge wie Installation oder Benutzerführung des Programms und zeigt die Feinheiten von typographischer Gestaltung mit Beispielen zu Text- und Grafikrahmen. Im Praxisteil führt der Autor anhand der Gestaltung von Formularen und Karten in die Arbeit mit Calamus ein und spart auch nicht mit handfesten Tips und Tricks. Trotz der manchmal endlos erscheinenden »Bleiwüsten« überzeugt das Buch mit guter Übersichtlichkeit und leicht verständlichen Erklärungen. Die brandneue vierte Auflage behandelt alle Calamus-Versionen bis einschließlich 1.09N. (Th. Körbitz/tb)

Helmut Kraus, »Das große Calamus-Buch«, 1989, Data Becker Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-89011-346-X. 392 Seiten, Preis 39 Mark

PostScript richtig eingesetzt

Das gleichnamige Buch aus dem IWT-Verlag gibt auf 883 Seiten einen umfassenden Einblick in die Welt der Postscript-Seiten beschreibungssprache. Dem Profi dient es als umfassendes Nachschlagewerk für die praktische Anwendung von PostScript. Der Autor Michael Kollock beginnt mit der Beschreibung der Hardware-Voraussetzungen und bringt kleine Programmierbeispiele. Ein weiteres Kapitel demonstriert den Aufbau komplexer Texte und Grafiken sowie deren Ausgabe als Rasterbilder oder Koordinaten-transfor-miert. Mehrere Stichwortverzeichnisse erleichtern das Arbeiten. Ein leichter Einstieg in eine schwere Sprache. Für PC-Anwender liegt eine Diskette mit Beispielen bei. (Th. Körbitz/tb)

Nicolai G Kollock, »PostScript richtig eingesetzt«, 1989, IWT-Verlag, Vaterstetten, ISBN 3-88322 247-X, 883 Seiten, Preis auf Anfrage

Die Kings Quest-Saga

Wollten Sie nicht schon immer Zeuge der Trauung sein, für die sich Graham in »Kings Quest II« sogar einen neuen Anzug leistet? Mit der vollständigen Lösung zu allen vier Kings Quest-Teilen wird der Traum für Freunde der Sierra-Adventures wahr. Autorin Ulrike Koj führt auf 152 Seiten den Leser auf jeweils drei verschiedenen Lösungswegen zum Ziel. Dabei sind die Stories nicht als reiner Lösungsweg verfaßt, sondern stoßen den Leser »mit der Nase« auf wichtige Details. Wer sich hilfreiche Tips holen will, findet im Buch eine Liste aller nützlichen Gegenstände in deutscher Übersetzung sowie Landkarten mit Hinweisen auf mögliche Gefahren. Ein absolutes Muß für jeden Kings Quest-Fan. (Th. Körbitz/tb)

Ulrike Koj, »Die Kings Quest-Saga«, 1990, Data Becker Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-89011-291-9, 152 Seiten, Preis: 19,80 Mark


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]