Spiele: Gute alte Zeit

ST-CHARTS

Bomico:

  1. Invest
  2. F-29 Retaliator
  3. Sim City

Rushware:

  1. Legend of Faerghail
  2. Their finest Hour
  3. Imperium

United Software:

  1. Cadaver
  2. Dragonflight
  3. Wings of Death

Gereifte Computerspieler neigen oft dazu, sich schwärmerisch über vergangene Software-Jahrgänge zu äußern. »In der guten alten Zeit« waren angeblich die Programmideen frischer und der Spielspaß knackiger. Solch' wehmütige Nostalgie muß man nicht pauschal als getrübten Blick auf vergangene Jahre abhaken. Nicht umsonst ist das Spiel, das in dieser Ausgabe die höchste Wertung erzielt, die Umsetzung eines fünf Jahre alten 8-Bit-Programms: »Paradroid 90«. Mit zeitgemäßer Grafik versehen kann das Spielprinzip immer noch gefallen und drückt so manche müde Neuheit an die Wand. Spiele mit netter Aufmachung, die aber nach spätestens zwei Stunden schon langweilig werden, gibt's viel zu häufig. Vielleicht sollten sich einige Programmierer ein Beispiel an der Spielbarkeit guter Oldies nehmen. Wer 70 oder 80 Mark für ein Programm ausgibt, erwartet davon nämlich mehr als ein dünnes Unterhaltungspotential, das maximal zwei Abende vorhält.

Bis zum nächsten Mal alles Gute Ihr Heinrich Lenhardt

Vergißmeinnicht

Vor etwa zwei Jahren ließ das Softwarehaus Titus einen waffenstarrenden Rennwagen auf die Highways der Zukunft los. In »Fire and forget 2« kehrt der Raser ohne Stausorgen zurück. Bei deutlich verbesserter Grafik wird die bewährte Mischung aus Baller- und Rennspiel erneut angerührt.

Spiel’s noch einmal

Was vor einem Jahre in nagelneues Spiel war, kehrt in der Regel zur Weihnachtszeit der nächsten Saison in einer Compilation zurück. Compilations sind Spielesammlungen, bei denen man mehrere, etwas ältere Titel zum Preis von einem erhält. Ideal für Sportfans ist »Sporting Gold« von Epyx. Hier werden die Programme »California Games«, »The Games: Summer Edition« sowie »The Games: Winter Edition« vereint. Wer's strategisch liebt, bekommt bei »Mind Games« von Beau Jolly drei Grübelpakete geboten: »Waterloo«, »Final Frontier« und »Conflict Europe«. Bei der »T.N.T.«-Compilation von Tengen gibt's mit »Hard Drivin'«, »Xybots«, »APB«, »Dragon Spirit« und »Toobin'« gleich fünf Umsetzungen von Spielautomaten.

Selbst ist der Mann

Englands prominentes Programmierteam »Bitmap Brothers« sind die Mitgründer der neuen Softwarefirma Renegade, die in Zusammenarbeit mit einem englischen Schallplattenlabel entstand. Erste Titel werden 1991 erscheinen. (hl)

Alle wichtigen Spiele-Neuheiten auf einen Blick:

Titel Hersteller Spiele-Typ Wertung Kurzbeschreibung
Bundesliga-Manager Software 2000 Strategie 8 Trainersimulation. Läuft mit Färb- und Monochrom-Monitor; Test in dieser Ausgabe
Days of Thunder Mindscape Rennspiel 3 Das Spiel zum Film »Tage des Donners« ist eine ungenießbar müde 3D-Schlafpille.
Der Spion d. m. liebte Domark Acton 5 Software-Adaption eines James-Bond-Filmoldies. Test in dieser Ausgabe.
Future Basketball Hewson Sport 2 »Speedball«-Verschn tt mit Desaster Scrolling; von allem Spielwitz verlassen.
Mad Professor Mariarti Krisalis Geschicklichkeit 3 Uninspiriertes Jump-and-Run-Schreckensgespenst, das wenig Freude macht.
Mean Streets Access Action-Adventure 6 Einsteigergerechte Detektivmiss in im 21. Jahrhundert. Test in deser Ausgabe.
Paradroid 90 Hewson Action 9 Hervorragend spielbare ST-Umsetzung des C 64-Klassikers. Test in dieser Ausgabe.
Sy Spy Ocean Action 4 Zu leichte Agentenballerei in neun kurzen Levels. Grafik gut, Spielspaß mäßig.
Subbuteo Electronic Zoo Sport 4 Umsetzung eines Tischfußballspiels. Nur für vers erte Fußballstrategen genießbar.
The Immortal Electronic Arts Action-Adventure 7 Grafisch adrette Unterwelterkundung im Fantasy-Millieu. Test in dieser Ausgabe.
Time Machine Vivid Image Action-Adventure 4 Wirre Zeit-Puzzlelei. Kompliziert und mit wenig Spaß verbunden
Vaxine U.S. Gold Action 8 Simpel-spaßige Virenbekämpfung mittels 3D-Kugelschleuder. Test in dieser Ausgabe.

Sofern nicht anders angegeben, laufen alle Spiele nur mit Farbmonitor. TOS bewertet jedes Spiel mit Noten zwischen 1 (miserabel) bis 10 (hervorragend).


Heinrich Lenhardt
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]