Hero’s Quest I

Heldenhaftigkeit auf drei Lösungswegen

Von Sierra, den momentanen Meistern des Abenteuerspiels, gibt es den Auftakt zu einer neuen Spielserie zu bestaunen: »Hero's Quest I« mixt die bewährte Adventure-Masche mit einer Portion Rollenspiel sowie ein paar Kampfeinlagen. In der Fantasy-Welt rund um die Ortschaft Spielburg warten viele Missionen auf einen mutigen Nachwuchshelden: Prinzessinnen retten, verwünschene Fürstensöhne finden, Hexen besuchen, etc - das übliche Heldenpensum eben. Es gibt drei verschiedene Lösungswege, die davon abhängen, ob Sie die Abenteuer als Dieb, Kämpfer oder Zauberer bestehen wollen. Durch die Eingabe englischer Sätze teilen Sie dem Bildschirmhelden mit, was er treiben soll. Das Erledigen von Aufträgen und Besiegen von Monstern bringt Geld und verbessert die Eigenschaften Ihrer Spielfigur.

Neben einem Farbmonitor empfiehlt sich die Installation auf Festplatte, wenn nicht langwierige Diskettenzugriffe nerven sollen. Das Spiel ist ausgereift, gewitzt und auch für Einsteiger verdaulich, die mit der englischen Sprache halbwegs klarkommen. Die Mischung aus Adventure, Rollenspiel und einer kleinen Prise Action ist gelungen.

TOS-WERTUNG: 6

TOS-Info

Titel: Hero's Quest I
Monitor-Typ: Farbe und Monochrom
Hersteller: Sierra
Spiele-Typ: Adventure
Schwierigkeit: mittel
Ca.-Preis: 120 Mark



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]