Volles Programm: Rahmenveranstaltungen zur Atari-Messe

Die vierte Atari-Messe in Düsseldorf findet vom 24. bis 26. August 1990 täglich von 10 bis 18 Uhr statt. Veranstaltungsort sind die Hallen 11 und 12 des Düsseldorfer Messegeländes. Wie auch im letzten Jahr fällt die Atari-Messe mit den letzten Tagen der »AKTIV-Leben 1990« (18. bis 26. August) zusammen, der größten Verbraucherausstellung in Düsseldorf und Umgebung in den Hallen 7 bis 10. Die Eintrittspreise gelten für beide Veranstaltungen: Erwachsene zahlen 7 Mark, Schüler und Studenten gegen Vorlage einer Bescheinigung nur 4 Mark Eintritt. Daneben gibt es eine Kombi-Karte für beide Veranstaltungen inklusive der kostenlosen Hin- und Rückfahrt der Stufe VRR5 (entspricht einem Radius von ca. 40 km um Düsseldorf). Die Kombi-Karte ist an allen VRR-Vor-verkaufsstellen erhältlich.

Für Unterhaltung der geplanten 50000 Besucher ist gesorgt: In Halle 11 bietet ein Forum jeden Tag nonstop von 11 bis ca. 17.30 Uhr Diskussionen und Vorträge zu aktuellen Computerthemen, MIDI-Demonstrationen und Wettbewerbsprämierungen. Jimmy Hotz von der Popgruppe Fleetwood Mac demonstriert wieder die Fähigkeiten seiner »Host-Box«, ein neuartiges MI Dl-Keyboard mit druckempfindlichen Pads als Tastaturersatz. Die Firmen C-Fab und erstmals auch Steinberg zeigen ihre MIDI-Software im Einsatz. Den genauen Ablaufplan des Forums entnehmen Sie der Tabelle.

Im »Spielecorner« der Halle 11 kommen Spielefans auf ihre Kosten. Neben der Handheld-Konsole »Lynx« inklusive Wettbewerb gibt's die beiden Telespiele VCS2600 und VCS7800 zu sehen und für jedermann zu testen.

Über 100 mit dem ST entworfene Computergrafiken präsentiert Prof. Dr. Nees unter der Leitung von Dr. Gerhard Dotzler in der Computergalerie der Halle 11.

Am Atari-Zentralstand in Halle 12 sind vier sog. »Arbeitstischmodu-le« sowie ein »Business Managing Center« geplant. Am ersten Tisch gibt's den TT unter dem Betriebssystem UNIX und die ATW (Atari Transputer Workstation) zu bewundern. Tisch 2 bietet den TT unter TOS. Ihre PC-Linie präsentiert Atari am Tisch 3, während das vierte Arbeitstischmodul den Portable-ST Stacy, ein CD-ROM-Laufwerk und diverse Zusatzhardware beherbergt. Ein eigener Tisch ist dem Portfolio und seiner Datenübertragung zum PC und ST gewidmet. Das Business Managing Center bietet fünf mit dem »Atari-NET«-Netzwerk verbundene Arbeitsplätze, an denen Sie das Programm BSS-Plus von Bavaria-Soft erleben. Ebenfalls in Halle 12 baut Atari ein »Desktop-Publishing-Center« unter dem Motto »Von der Idee über Layouts bis zur farbigen Druckvorlage« auf. Diverse im DTP- und EBV-Bereich namhafte Firmen sind hier vertreten.

Ein eigener abgegrenzter Bereich ist für das Thema »Atari-Computer in Bildung und Wissenschaft« reserviert. Hier haben Sie Gelegenheit, mit wichtigen Personen aus dem Bildungsbereich zu sprechen, darunter auch einem Vertreter aus der DDR.

In Vorbereitung sind derzeit Workshops über Programmierrichtlinien und die MIDI-Fähigkeiten des Atari ST. Sie sehen, ein Besuch auf der Atari-Messe 1990 lohnt sich. Unter dem großen Programmangebot ist sicher etwas für Sie dabei. (tb) Preise, Termine und Programme beruhen auf Angaben des Veranstalters Atari Computer GmbH, Stand 05.07.90

Rahmenprogramm im Forum Halle 11

Freitag

11.00 Uhr Steinberg MIDI-Vorführung
12.00 Uhr Präsentation der Hotz Box
13.00 Uhr Dr. Nees: Vortrag & Diskussion
14.00 Uhr Dr. Nees: 25 Jahre künstl. Kunst
15.00 Uhr Auflösung des Atari-Gewinnspiels
16.00 Uhr C-Lab »Recording total«
17.00 Uhr Prämierung des Portfolio Software-Wettbewerbs

Samstag

11.00 Uhr Technobox Anwenderforum
12.00 Uhr Technobox Anwenderforum
13.00 Uhr Steinberg MIDI-Vorführung
14.00 Uhr Vortrag zum Atari-UNIX (H. Plummer, Atari USA)
15.00 Uhr Vortrag über neue Produkte und Technologien (R. Miller, Atari USA)
16.00 Uhr C-Lab »Recording total«
17.00 Uhr Präsentation der Hotz-Box

Sonntag

11.00 Uhr stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest -
12.00 Uhr Präsentation der Hotz-Box
13.00 Uhr Transputer-Forum
14.00 Uhr Transputer-Forum
15.00 Uhr Steinberg MIDI-Vorführung
16.00 Uhr C Lab »Recording total«
17.00 Uhr Präsentation der Hotz-Box



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]