First Look

Werkzeugkasten

Mit nützlichen Hilfsprogrammen befaßt sich die nächste TOS-Ausgabe. Vier universelle Software-Werkzeuge treten in einem Vergleichstest gegeneinander an.

Außerdem stellen wir neue Tools und Accessories aus dem Public-Domain-Bereich und dem Profi-Lager vor. Ein Praxistip verrät, wie Sie die DESKTOP.INF-Datei auf Ihre Bedürfnisse zurechtschneidern.

Harte Sachen

Neue Hardware-Zusätze kündigen sich an: Der NEC P6 setzte bei 24-Nadel-Druckern den Standard. Jetzt stellt NEC seinen wesentlich verbesserten Nachfolger vor, den NEC P 60.

Die Overscan-Erweiterung erhöht massiv die Bildschirmauflösung des ST und die Chili-Karte erweitert seine Grafikfähigkeiten.

TOS unterzieht die neuen Geräte intensiven Tests.

Chamäleon

Als wahres Verwandlunggenie zeigt sich der ST in der nächsten Ausgabe. Er schlüpft in die Rolle von PC, AT und Macintosh, letzteres beherrschter jetzt sogar im Netzwerk-Betrieb. TOS informiert über alle Mac- und MS-DOS-Emulatoren und gibt Tips, wie Sie Ihre Daten -Text und Grafik - in ein anderes Betriebssystem übernehmen.

Auf Diskette

Die Programmierung von Grafik, Sound und GEM-Anwendungen unter GFA-Basic 3.0 fällt Ihnen ab nächsten Monat leicher: Die TOS-Diskette enthält wichtige Routinen aus der Grafik- und Sound-Bibliothek und dem GEM-Utility-Package (GUP) der Firma GFA. Bei Gefallen erhalten TOS-Leser beim Kauf beider Vollversionen 100 Mark Preisnachlaß. Außerdem veröffentlichen wir ein neues Gimmickprogramm.

Auf Herz und Nieren…

...prüft TOS einen neuen Adimens-Herausforderer: »1st Base« bietet den gleichen Komfort bei wesentlich höherer Geschwindigkeit. Außerdem nehmen wir die Fähigkeiten der »TiM-DATEV-Schnittstelle« unter die Lupe.

Die nächste Ausgabe von TOS erscheint am 31. August 1990



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]