Podium: Stimmen zur TOS

Dr. Achim Becker: »Da spürt man die langjährige Erfahrung im ST-Markt.«
Raimund Mollenhauer: »Aufmachung und Diskette heben TOS deutlich ab.«
Michael Hagelganz: »Optimal für den Anwender ist es, eine Diskette beizulegen.«
Janet Spacey-Rennings: »Das Layout der TOS ist mehr als ansprechend.«
Bernd Schick: »Die Berichterstattung macht einen objektiven Eindruck.«

Die Meinungsführer der TOS-Welt haben das Wort. Für die kompetente Kritik, die vielen Glückwünsche und Anregungen herzlichen Dank.

Matthias Born, Marketing-Kommunikation-Koordinator von ATARI Computer GmbH:
»Herzlichen Glückwunsch zur ersten Ausgabe von TOS.
Ich bin davon überzeugt, daß die gelungene Kombination von übersichtlicher, ansprechender Layoutgestaltung mit gut gemachten Texten rasch eine feste Stammleserschaft gewinnen wird.«

Dr. Achim Becker, Geschäftsführer der DATA BECKER GmbH:
»Wie mir die neue TOS gefällt? Sehr gut. Da spürt man die langjährige Erfahrung im ST-Markt, die zu einem sehr lesenswerten Blatt geführt hat. Die Kombination Magazin und Software halte ich für sehr gut; ich hoffe, daß sie sich im Markt durchsetzen wird. Bleibt nur zu wünschen, daß Atari das Engagement Ihrer neuen Zeitschrift als Vorbild für längst überfällige neue Aktivitäten im ST-Markt nimmt, damit dem ST und der TOS noch eine lange, erfolgreiche Zukunft bevorsteht.«

Raimund Mollenhauer, Produktmanager der ADI-Software GmbH:
»TOS bietet einen meiner Meinung nach guten Mix. Die Aufmachung, das Layout, die Diskette heben sie von den anderen Zeitschriften deutlich ab.

Erfreulich sind die wenigen Listings, aufgrund der beiliegenden Diskette. Für uns als Softwarehaus sind die Marktanalysen, in dieser Ausgabe für Textverarbeitungen, sehr interessant. Im Atari-Markt bietet das nur TOS.

Wir prognostizieren TOS eine erfolgreiche Zukunft.«

Michael Hagelganz, Geschäftsführer von Technobox: »Ich finde TOS spitze. Es hebt sich zu hundert Prozent ab. Positiv aufgefallen ist der gute Schreibstil. Es macht Spaß, die Artikel zu lesen. Optimal für den Anwender ist es, eine Diskette beizulegen.

Aber ich möchte auch etwas Kritik anbringen: Die Titelseite gefällt mir noch nicht, da fehlt noch etwas der Pep. Sie ist mir zu nüchtern, zu einfach. Manche Hardcopies erscheinen zu blaß.«

Janet Spacey-Rennings, Sprecherin von OKI-Data: »Das Layout der TOS finde ich mehr als ansprechend. Ich möchte es fast als neue Ara im Feld aller Computerzeitschriften bezeichnen. Besonders gefreut hat mich, daß ein Drucker der Firma OKI Data in der ersten Ausgabe getestet wurde.«

Bernd Schick, Sprecher des Public-Domain-Pool:
»Ich finde, die TOS ist strukturiert aufgebaut, was mir sehr gut gefällt. Das Impressum und das Inserentenverzeichnis würde ich lieber auf der letzten Innenseite sehen. Die Gewichtung der Themen ist gut gelungen, man könnte jedoch etwas mehr für Einsteiger bringen. Teilweise werden zu hohe Erwartungen an den Leser (Einsteiger) gestellt.

Die Idee, ein Magazin plus Software anzubieten, finde ich sehr gut, da sie dem Anwender sehr viel Arbeit und somit Zeit erspart. Listings müssen nicht erst abgetippt werden. Fehler beim Abtippen sind weitgehend ausgeschlossen.

Die Titelseite wirkt im Moment etwas nüchtern, die restliche Aufmachung halte ich für gut gelungen. Positiven Eindruck macht die vorletzte Seite »First Look«.

Die Zeitschrift ist eine Bereicherung für den Markt und eine gute Ergänzung zu anderen Atari-ST-Fachzeitschriften. Die Berichte der TOS machen einen guten objektiven Eindruck, was für den Anwender sehr wichtig ist, da er sich auf Testberichte verlassen können soll.«

Jetzt liegt's an Ihnen

Ab der nächsten TOS ist hier Ihr Podium, auf dem Sie Lob spenden, Anregungen geben und Dampf ablassen können -zu allen Themen der TOS-Welt. Erfahrungsgemäß wird der Platz auf den Leserbriefseiten sehr schnell eng. Deshalb behalten wir uns vor, Briefe gekürzt wiederzugeben.

Nun, den Stift gespitzt, und ran an's Werk

Ihr Paul Sieß Textchef



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]