Branchenlösung RAKO: Aktenzeichen XY

Ein Informatiker in einer Hamburger Anwaltskanzlei macht's möglich: Eine maßgeschneiderte Branchenlösung von Profis für Profis. »RAKO« — das zentrale Werkzeug für den modernen Rechtsanwalt.

Ein zeitgemäßes Rechnungswesen bildet einen der Kernpunkte in jedem erfolgreichen Anwaltsbüro. Das Kostenprogramm »RAKO_ST« sowie einige Zusatz-Utilities machen einen wirtschaftlichen Arbeitsstil in jeder Kanzlei — auch bei buntgemischter Mandantenschaft — möglich.

Im Mittelpunkt des Anwaltpakets steht die Kostenrechnung. In wenigen Schritten verfassen Sie dabei mit RAKO_ST Rechnungen und Kostenfestsetzungsanträge, die — nach BRAGO-Richtlinien — im täglichen Betrieb eines Rechtsanwaltsbüros anfallen: Sie wählen einfach das Rechtsgebiet aus, geben die Anzahl der Mandanten ein, beziffern den Gegenstandswert — das war’s schon! Abrechnungen lassen sich jederzeit ergänzen und editieren. Änderungen an Dokumenten erkennt RAKO_ST und führt automatisch die entsprechenden Berechnungen durch.

Sind längere Texte nötig, können Sie RAKO_ST auch mit einem Textverarbeitungsprogramm Ihrer Wahl kombinieren. Eine umfangreiche Rechtsgebietsliste sowie eine Liste aller möglichen Positionen hat der Autor bereits vorbereitet und liegt dem Paket bei.

Gruppierungen in bis zu 50 frei definierbare Rechtsgebiete halten auch die einblendbare Gebührenauswahlliste übersichtlich. Besonders effektiv sind die vordefinierten Templates für Standarddokumente. Sie können bis zu zehn verschiedene, vordefinierte Antragstexte im Speicher halten.

Zusätzliche, gesonderte Angaben lassen sich in die Berechnungen mit einbeziehen. Blockpositionen wie z.B. »Auswärtiger Termin« oder Zwangsvollstreckungspositionen werden in einer Dialogbox abgearbeitet. Entsprechende Mehrkosten nach 6 BRAGO berechnet und fügt RAKO_ST gleich automatisch ein.

Mit einem Zusatzprogramm, »MBXX_ST 3.0«, lassen sich Anträge auf Mahnbescheide verfassen. Die Bildschirmdarstellung entspricht dabei exakt amtlichen Formularen. Ändern Sie eines der Eingabefelder, erfolgt auch hier automatisch eine neue Berechnung. Positionen, die sich selten oder nie ändern, lassen sich als Standard eingeben. Mit einigen Mustermahnbescheiden sind Sie in der Praxis für jeden denkbaren Fall gerüstet. Dies gilt vor allem für Anspruchsbegründungen und andere Standardvorgänge.

Bei den Gebührenabrechnungen gibt’s nach oben hin kaum Grenzen: Um den Berechnungsrahmen von 20 Millionen voll auszuschöpfen, müssen Sie schon zu den Topstars unter den Rechtsanwälten zählen.

Praktisch: MBXX ist auch für die neuen Bundesländer tauglich! Das Programm berechnet dabei die Gebühren und Gerichtskosten nach den Richtlinien des Einigungsvertrags.

Auch für Nichtanwälte ist MBXX interessant: Mahnbescheide in eigener Sache lassen sich zu diesem Zweck ohne MWSt, und Berechnung der RA-Gebühren drucken.

Mit dem »BRGK«-Accessory lassen sich unabhängig vom jeweiligen Hauptprogramm jederzeit die aktuellen Gebührentabellen in einem eigenen GEM-Fenster darstellen. BRGK enthält komplette Tabellen für Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, Prozeßkostenhilfe und Notargebühren — auf Wunsch auch gemäß Einigungsvertrag! In der Tabelle können Sie stufenweise vor-und zurückblättern — die gesuchten Daten lassen sich dabei in jedes Textprogramm exportieren. Als Zusatzfunktionen bietet das Accessory Datum, Diktatzeichen und Uhrzeit.

Weitere Programme und Ordner wie Aktenverwaltung, Textmuster, eine spezielle Dateiauswahlbox sowie ein Public-Domain-Spe-cial für Rechtsanwälte runden das Paket ab und sorgen für lückenlose Rundumversorgung eines RA-Büros. Viele dieser nützlichen Helfer wären eigentlich im Programm besser aufgehoben.

Damit die Anwälte auch auf dem laufenden bleiben, erscheint jedes Quartal das »Anwalt-Info«. Gegen einen Unkostenbeitrag von 15 Mark gibt’s alle vier Ausgaben eines Jahres. Bei Problemen steht ein Hotline-Service helfend zur Seite, (mn)

WERTUNG

RAKO

Hersteller: Joachim Fiedler
Preise:
RAKO: 299 Mark
MBXX 3.0: 199 Mark
BRGK: 99 Mark

Vorteile: bemerkt Änderungen im Dokument, führt Berechnungen automatisch aus, 50 frei definierbare Rechtsgebiete, Standardisierung

Einschränkungen: mehrere Utilities nötig, sollten ins Programm integriert werden

Vertrieb: Joachim Fiedler, Winterhuder Weg 92,2000 Hamburg 76

MBXX_ST: Zusatzmodul für den Mahnbescheid


Ingrid Sitte-Nadler



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]