Bibel ST: Das Wort zum Sonntag

Der Atari erfreut sich besonders bei Studenten großer Beliebtheit. Mit Bibel ST, einer komfortablen Verwaltung für Bibeltexte, finden jetzt auch Theologiestudenten mit Hilfe des ST ihr Seelenheil.

Auch im Wort Gottes schafft der Atari nun Ordnung. Dank »Bibel »ST« wird nun Pfarrern wie auch Theologiestudenten der schnelle Zugriff zum passenden Bibelzitat leichtgemacht.

»Bibel ST« von Reinhard Bartel wurde speziell für die Bibelarbeit bzw. für das Bibelstudium konzipiert. Es bietet die Verwaltung für verschiedene Bibelübersetzungen an: Bis heute liegen die Versionen der Übersetzungen »Luther’84« und »Eberfelder« — in der revidierten Fassung von 1985 — vor; nach der Klärung lizenzrechtlicher Probleme soll demnächst auch das »Neue Griechische Testament« lieferbar sein, weitere Bibelübersetzungen folgen.

Die wichtigsten Menüs aus Bibel ST

Buchauswahl nach Bibelübersetzung, Kapitel und Vers

Mit Bibel ST lassen sich Texte aus jeder verfügbaren Bibelübersetzung gleichzeitig laden und bearbeiten, darunter auch die besonders für Theologen interessanten Urtexte.

Bibelstellen lassen sich versweise in sämtlichen gewünschten Übersetzungen — z.B. mit Urtext — untereinander darstellen. Egal, ob man den frei definierbaren Suchbereich mit einem Wort, Satzteil oder ganzen Sätzen eingrenzt; der gesuchte Vers oder das Zitat sind — trotz des umfangreichen Textmaterials — ruckzuck gefunden. Die Konkordanzverwaltung — eine Art Stichwortverzeichnis — umschließt alle Wörter einer Übersetzung. Zur besseren Übersicht dient die ausgefeilte Verslisten-Verwaltung. Damit erledigt der Theologe Arbeiten wie Filtern, Sortieren, Sammeln und Nachbearbeiten von Verslisten. Einzelne Textabschnitte lassen sich auch in eigene Texte einbinden; die Bibelstellen werden dabei selbständig an die jeweilige Textverwaltung übergeben.

Such- und Wortstatistiken werden automatisch erstellt. Kommt man einmal nicht weiter oder ergeben sich beim Arbeiten mit Bibel ST Schwierigkeiten, kommt man mit der Online-Hilfe schneller zum Ziel als etwa durch langwieriges Blättern im Handbuch.

Dennoch — das Handbuch gibt detailliert Auskunft über sämtliche Möglichkeiten, die in Bibel ST stecken. Darüber hinaus sind alle nur denkbaren Problemstellungen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben könnten, durchgespielt und mit Musterlösungen erklärt. Das garantiert auch Anfängern einen schnellen Zugang zum Programm, denen Computer noch immer etwas unheimlich sind.

Äußerst hilfreich dabei ist vor allem auch die GEM-Benutzerführung, Pop-up-Menüs sowie Radio- und Check-Buttons ä la Apple Macintosh. Sie können sogar über den sichtbaren Bereich eines Fensters hinaus Verse markieren. Bibel ST ist multitaskingfähig, d.h. Sie können — ohne Bibel ST zu verlassen — Texte direkt in ein anderes, offenes Programm integrieren.

Die Bibeltexte liegen in TXT-Dateien vor und müssen vor der Integration ins Hauptprogramm gepackt werden. Dies ist bei dem enormen Datenumfang auch unbedingt nötig: Das Paket mit Luther’84- und Eberfelder-Bibel belegt immerhin 25 HD-Disketten. Sollte Ihr Atari keine HD-Disketten (1,4 MByte) lesen können, geben Sie das gewünschte Datenformat beim Kauf unbedingt an.

Das Programm ist durchaus auch für den interessierten Laien geeignet. (mn)

WERTUNG

Bibel ST

Hersteller: Reinhard Bartel
Preis: 149 Mark (ohne Bibel)

Verteile: verschiedene Bibelübersetzungen z.B. »Luther’84« und Eberfelder, Urtexte, Online-Hilfe, komfortable Konkordanzverwaltung, moderne GEM-Benutzerführung, durchdachtes Handbuch, multitaskingfähig

Einschränkungen: wichtige Übersetzungen wie das Neue Griechische Testament z.Zt. noch nicht verfügbar

Vertrieb: Alpha & Omega Software Reinhard Bartel, Bachgasse 3, 6700 Ludwigshafen/ Rhein
Ingrid Sitte-Nadler



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]