Editorial - Zukunfts-zweierlei

Fragen Sie sich in letzter Zeit öfters, wo denn nun eigentlich die Zukunft des ehemaligen Spielmaschinenherstellers aus Sunnyvale zu suchen ist? Sind es portable Spielkonsolen — nein, Nintendo und Sega dominieren diesen Markt mit Übermacht. Sind es Farb-Heimcomputer — sorry, da herrscht Commodore bis zum Überdruß. Oder tragbare Pen-Computer — hoffentlich ist der ST-Pad bald genug da, um noch »Power without the Price» bieten zu können. Oder vielleicht ja doch MS-DOS-Clones - ach nein, hier will Atari ja »nur nebenher ein wenig mitverdienen«.

Genug gejammert: Es ist klar, daß Ataris Zukunft bei Hardware liegt, die unter TOS arbeitet. Die »Kleinen« mit einem preiswerten Atari-TOS 2.06 zum Nachrüsten aufzuwerten, ist für die Heimanwender der langersehnte Silberstreif am Horizont. Die zweite Chance gilt der Profischiene und feiert gerade ihr zehnjähriges Jubiläum. Verschachtelt und versteckt hinter D-Sub-Ports (!) findet sich im TT eine Schnittstelle mit ungeahnten Möglichkeiten: der VMEbus. Seit seiner Einführung im Oktober 1981 durch Motorola und Signetics hat er sich längst zum weltweit anerkannten Industriestandard entwickelt — hersteller- und systemunabhängig. Die offene 32-Bit-Bus-Architektur des VMEbus eröffnet gigantische Einsatzspektren, von Single-Board-Systemen der unteren Leistungsklasse (z.B. Grafikkarten) bis hin zu komplexen technisch-wissenschaftlichen Datenerfassungs-, Steuer-, Meß- und Simulationssystemen. Wunderbar, daß fünf vor Zwölf auch das UNIX soweit fertig ist. Man müßte es eigentlich »nur noch« zusammen mit einer 68040-CPU in einen geräumigen Tower kippen.

Alles neunmalkluge Kommentare und altkluge Ratschläge? Unbequeme aber konstruktive Kritik ist allemal ein größeres Zeichen für Systemtreue, als vollmundige Lippenbekenntnisse. Ganz wie in der Politik. Und da erwartet man selbstverständlich von der Presse, daß sie das Geschehen kritisch beobachtet und sofort meckert, wenn der Schuh irgendwo drückt...

Es grüßt Sie herzlich
Hartmut Ulrich


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]